Der 51-Jährige hatte Brose Bamberg 2015 und 2016 zum Meistertitel sowie 2017 zum Double geführt. Im Februar 2018 war der Erfolgscoach entlassen worden.

"Ich bin wirklich sehr glücklich und stolz, jetzt zum FC Bayern zu gehören, einem der größten Sportvereine der Welt. Denn zur Tradition gehört es dort, auf höchstem Level Erfolg zu haben", sagte Trinchieri.

Bundesliga
Rummenigge zum Hopp-Eklat: "Das war das hässliche Gesicht von Bayern München"
15/07/2020 AM 09:05

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic ergänzte: "Wir waren auf der Suche nach einem Coach, der Spieler, ein Team und ein Programm entscheidend weiterentwickeln und moderne Impulse setzen kann. Diese Qualitäten hat Andrea in den vergangenen Jahren nachweislich erbracht, und die Gespräche mit ihm haben uns fest darin bestärkt, dass er die ideale Besetzung für diesen Job ist."

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Nach zwölf Jahren: Alba Berlin ist wieder deutscher Meister

Große Geste: Klopp lädt Muskelpaket Akinfenwa zur Meisterparade ein

Bundesliga
Bierhoff begrüßt DFB-Achse bei Bayern: "Absolut in unserem Sinne"
15/07/2020 AM 08:37
Bundesliga
Saibou nach Demo-Besuch gefeuert - der reagiert wütend
04/08/2020 AM 21:19