Die DBB-Auswahl spielt ab Samstag in Shanghai in der Platzierungsrunde um die Positionen 17 bis 32. Sieben direkte Olympia-Tickets werden bei der Basketball-WM in China vergeben, Deutschland bekommt keines.
Es erhalten aber 16 weitere Mannschaften das Startrecht bei einem Qualifikationsturnier für die Sommerspiele 2020 in Tokio. Deshalb wird die Platzierungsrunde gespielt.
Weltmeisterschaft
Basketball-Blamage: Den Kickern wird alles verziehen...
04/09/2019 AM 10:06

Siege gegen Jordanien, Kanada und Senegal Pflicht

Gegen Jordanien (10.30 Uhr/Livescoring Eurosport.de) muss der erste Sieg her, das Ergebnis geht wie alle vorherigen mit in die Platzierungsrunde. Nach dem Umzug nach Shanghai sind weitere Erfolge gegen Kanada und den Senegal gefragt, sonst wird es eng.

Albtraum-Viertel und Aufholjagd: So lief Deutschlands WM-Auftakt gegen Frankreich

Für das Startrecht bei einem Qualifikationsturnier muss wohl mindestens Platz zwei in der neuen Vierergruppe her.
Im Sommer 2020 gibt es dann vier Turniere mit jeweils sechs Mannschaften, die jeweiligen Sieger sind bei Olympia dabei.
"Das sind Gegner, die wir alle schlagen können", sagte Bundestrainer Henrik Rödl. Die Mannschaft müsse "sich jetzt einfach zusammenreißen, damit sie eine Chance auf den nächsten Sommer hat. Olympia ist ja eine Riesensache, für alle."
(mit SID)

Vorrunden-Aus! So blamierten sich die deutschen Basketballer

Weltmeisterschaft
DBB-Boss Weiss ist frustriert: "Das ist großer Mist"
03/09/2019 AM 14:17
Basketball
"Eine große Ehre für mich": Nowitzki erhält Bundesverdienstkreuz
04/12/2019 AM 13:54