Damit darf der Brite auch weiter auf einen Vereinigungskampf gegen WBC-Champion und Landsmann Tyson Fury hoffen.
Pulev kassierte im 30. Profikampf seine zweite Niederlage und hat wohl seine letzte Chance auf einen WM-Titel verpasst. Zuvor hatte er lediglich 2014 gegen Wladimir Klitschko verloren.
Das könnte Dich auch interessieren: Tyson-Showkampf überrascht: "Kämpft nicht wie ein 50-Jähriger"
Boxen
Offiziell: Mayweather kehrt in den Ring zurück
16/11/2020 AM 12:22

Tyson vs. Jones Jr.: So lief der Showkampf

Boxen
Entthront und entzaubert: Joshua verliert mehr als seine Titel
VOR 17 STUNDEN
Boxen
Schock-Pleite gegen Usyk: Joshua verliert alle Titel
GESTERN AM 23:07