Nach zwölf Spielen liegen die Haie mit 24 Punkten auf dem zweiten Platz hinter Vizemeister Grizzlys Wolfsburg (26 Punkte). Bremerhaven verbesserte sich auf den achten Platz. Der am Montag von Köln verpflichtete Nationalverteidiger Ehrhoff wird nach seiner Rückkehr aus der NHL am Freitag bei den Schwenninger Wild Wings sein DEL-Comeback geben.

Mannheim neuer Dritter

Derweil verdrängten die Adler Mannheim vorerst den deutschen Meister Red Bull München vom dritten Platz. Der Meister von 2015 gewann gegen die Schwenninger Wild Wings 3:0 (1:0, 0:0, 2:0) durch die Tore von Danny Richmond (16.), Luke Adam (46.) und Ronny Arendt (60.).
DEL
Nach 13 Jahren NHL: Ehrhoff wird ein Hai
UPDATE 24/10/2016 UM 15:49 UHR
Im dritten Spiel des Abends verloren die Krefeld Pinguine 3:4 (0:0, 0:2, 3:1, 0:0, 1:2) nach Penaltyschießen gegen die Augsburger Panther.
NHL
Draisaitl feiert mit Oilers schon fünften Saisonsieg
UPDATE 24/10/2016 UM 05:12 UHR
DEL
Herbe Heimpleite für Spitzenreiter Köln
UPDATE 23/10/2016 UM 15:26 UHR