SID

NHL: Philipp Grubauer überzeugt bei klarem Auswärtssieg - DEB-Kollegen gehen leer aus

Colorado-Keeper Grubauer überzeugt bei klarem Auswärtssieg
Von SID

07/12/2018 um 09:10Aktualisiert 07/12/2018 um 09:15

Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer hat in der NHL mit Colorado Avalanche einen deutlichen Sieg gefeiert. Auch dank einer starken Leistung des 27-Jährigen gewann Colorado bei den Florida Panthers mit 5:2 und holte den siebten Erfolg aus den vergangenen zehn Partien. Grubauer überzeugte mit 33 Paraden bei 35 Schüssen auf sein Tor.

Grubauers Nationalmannschaftskollegen Thomas Greiss und Tom Kühnhackl mussten beim Auswärtsspiel der New York Islanders gegen die Pittsburgh Penguins mit 2:6 unterdessen eine klare Niederlage hinnehmen. Nach fünf Gegentoren musste Greiss Christopher Gibson im Tor weichen.

Auch Dominik Kahun ging mit den Chicago Blackhawks leer aus und setzte eine Negativserie fort. Das Team des Silbermedaillen-Gewinners von Pyeongchang kassierte mit dem 3:4 beim Stanley-Cup-Finalisten Vegas Golden Knights bereits die sechste Niederlage in Folge. Kahun blieb bei 17 Minuten Eiszeit ohne Scorerpunkt. Ebenfalls sieglos blieb Ex-Bundestrainer Marco Sturm mit seinen Los Angeles Kings, die zuhause gegen New Jersey Devils mit 3:6 unterlagen.

Video - Schampus-Dusche! Eishockey-Cracks feiern im deutschen Haus

00:30
0
0