Als Teil der Ferrari-Nachwuchsakademie wird und wurde der aktuelle Haas-Pilot immer wieder an die glorreichen Jahre seines Vaters erinnert.
Dies sei etwa der Fall, wenn er Runden auf der Teststrecke in Fiorano drehe: "Wenn ich daran denke, dass ich ab und zu nach Fiorano fahre, wo mein Vater hunderte Runden gedreht hat, ist das etwas Aufregendes."
Auch, als er auf seine Vorbilder als Rennfahrer angesprochen wird, betonte Mick Schumacher: "Ich liebe meinen Vater, ich denke, er hat immer alles auf die bestmögliche Weise gemacht. Ansonsten konzentriere ich mich auf mich selbst, ich suche kein Vorbild, ich suche meinen eigenen Weg."
Grand Prix von Portugal
Neues Upgrade für Vettel: Aston Martin schraubt an der Aerodynamik
28/04/2021 AM 14:15

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Offiziell: Grand Prix von Montreal abgesagt

Historischer Monaco-GP: Alesi setzt Lauda-Ferrari in die Mauer

Grand Prix von Portugal
"Ein sauberes Wochenende": Vettel will raus aus dem falschen Film
28/04/2021 AM 10:24
Formel 1
Heftige Kritik an neuen Sprintrennen: "Welt ist verrückt geworden"
27/04/2021 AM 19:52