"Die technischen Daten zeigen, dass der Fahrer den Fanboost aktiviert, aber aufgrund der geringen Restenergie im Fahrzeug die Mindestleistung von 240kW nicht erreicht", hieß es in der Urteilsbegründung.
Am Vortag war Wehrlein beim ersten Lauf der Sieg wegen fehlerhafter Angaben seines Werksteams zur Reifenwahl aberkannt worden. "Erster und Zweiter im Qualifying, Erster und Zweiter im Rennen – ohne die Disqualifikation und die Zeitstrafe wären wir jetzt ganz vorne in der Meisterschaft", sagte Wehrlein.
Den Sieg beim neunten Saisonrennen auf dem mit 15 Kurven anspruchsvollen Kurs in Puebla sicherte sich Edoardo Mortara (Schweiz/Venturi Racing). Beim von zahlreichen Unfällen überschatteten Rennen verursachte der Sieger vom Samstag, Lucas di Grassi (Brasilien/Audi), bereits in der zehnten Runde eine Kollision mit Mercedes-Pilot Nyck de Vries (Niederlande), für den das Rennen danach beendet war.
Puebla ePrix
Triumph für Audi in Mexiko - Wehrlein nach Sieg disqualifiziert
19/06/2021 AM 22:29
Kurz vor Schluss schied auch Titelverteidiger Antonio da Costa (Techeetah) aus. Der Portugiese krachte in eine Bande, konnte aber mit seinem Auto selbstständig die Fahrbahn verlassen. Der dreimalige DTM-Champions Rene Rast (Minden/Audi) kam als Zehnter ins Ziel und legte zudem die schnellste Rennrunde hin. Maximilian Günther (Oberstdorf) wurde im BMW Siebter, Wehrleins Teamkollege Andre Lotterer (Duisburg) fuhr auf Rang 17.
Porsche hatte noch vor dem Qualifying am Sonntag Berufung gegen die Disqualifikation von Rennsieger Wehrlein und Lotterer eingelegt. "Leider haben wir einen Fehler gemacht, der uns unseren ersten Sieg in der Formel E gekostet hat. So etwas darf nicht passieren", sagte Porsche-Einsatzleiter Amiel Lindesay.
Das könnte Dich auch interessieren: Wehrlein verpasst erneut ersten Sieg knapp - Unfälle überschatten Rennen
(SID)

Da Costa zieht noch an Evans vorbei: Das spannende Finale in Monaco

Puebla ePrix
Formel E in Mexiko: Härtetest in der Höhe im Oval von Puebla
19/06/2021 AM 13:47
Rome ePrix
Wehrlein fährt in Rom aufs Podest - Rast scheidet aus
11/04/2021 AM 12:02