Getty Images

Esperance Tunis gewinnt afrikanische Champions League gegen Al-Ahly Kairo

Tunis gewinnt afrikanische Champions League
Von SID

09/11/2018 um 22:05Aktualisiert 09/11/2018 um 23:12

Esperance Tunis hat zum dritten Mal die afrikanische Champions League gewonnen. Im Rückspiel bezwang der tunesische Rekordmeister den Champions-League-Rekordsieger Al-Ahly Kairo mit 3:0 (1:0). Saad Bguir mit einem Doppelpack (45.+1, 54.) sowie Anice Badri (86.) schossen Tunis zum dritten Titel nach 1994 und 2011. Das Hinspiel hatte der ägyptische Klub nach zwei umstrittenen Elfmetern 3:1 gewonnen.

Tunis vertritt Afrika damit bei der Klub-WM im Dezember in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Video - Bundesliga 1800 | Ronaldo? Salah? So müssen Fußballer-Statuen aussehen

02:24
0
0