Getty Images

Gladbach verspielt 2:0-Führung gegen Chelsea

Gladbach verspielt 2:0-Führung gegen Chelsea

03/08/2019 um 18:47Aktualisiert 03/08/2019 um 19:16

Mönchengladbach hat im Härtetest gegen den FC Chelsea eine 2:0-Führung verspielt. Nach 90 Minuten trennten sich beide Teams mit 2:2 (2:0). Alessane Plea hatte die Borussia in der 13. Minute in Führung gebracht, Jonas Hofmann hat noch vor dem Pausenpfiff auf 2:0 erhöht (39.). In der zweiten Hälfte bekam der englische Klub zwei Elfmeter zugesprochen, die Abraham (59.) und Barkley (86.) verwandelten.

Mönchengladbach - Chelsea 2:2 (2:0)

Tore: 1:0 Plea (13.), 2:0 Hofmann (39.), 2:1 Abraham (FE 59.), 2:2 Barkley (FE 86.)

So lief das Spiel:

Bei der offiziellen Saisoneröffnung im Borussia-Park bot Gladbachs neuer Trainer Marco Rose eine Elf auf, die bis auf wenige Ausnahmen auch so im ersten Pflichtspiel der Saison im DFB-Pokal beim SV Sandhausen auflaufen könnte.

Mönchengladbach begeisterte seine Fans von Beginn an mit mutigem Offensivfußball. Neuzugang Marcus Thuram hatte die ersten Einschussmöglichkeiten, verzog jedoch. Sein französischer Landsmann Alassane Plea machte es kurz danach besser und schoss aus 16 Metern links unten zum 1:0 ein (13.).

In der Folge hatte auch der FC Chelsea durch Tammy Abraham (19.) und Christian Pulisic (29./34.) gute Chancen, die Gladbach durch individuelle Aussetzer begünstigte. Yann Sommer zeigte aber, dass er ebenfalls in Frühform ist und parierte jeweils stark.

Kurz vor der Pause konnte die Borussia die Führung dann verdoppeln. Jonas Hofmann schob nach Vorarbeit von Plea Chelseas Torhüter Kepa den Ball zum 2:0 durch die Hosenträger (39.).

Nach dem Seitenwechsel schaltete Chelsea ein bis zwei Gänge höher und brachte die Borussen damit mehrfach in die Bredouille. Aus dem Spiel heraus fand die Elf von Frank Lampard jedoch trotz bester Chancen weiterhin keinen Weg vorbei an Sommer.

Allerdings konnten die Londoner durch zwei Strafstöße einen späten, aber dennoch verdienten Ausgleich bejubeln. Tammy Araham (59.) und Ross Barkley (86.) zeigten sich treffsicher vom Punkt und sorgten so dafür, dass es Rose vor dem Start in die Saison etwas leichter fallen wird, auf die Euphoriebremse zu treten.

Tweet zum Spiel:

Andreas Christensen wurde bei seiner Rückkehr nach Mönchengladbach von den heimischen Fans nicht etwa mit Pfiffen empfangen sondern lauthals gefeiert.

Das fiel auf: Vorne hui, hinten pfui

Die neue offensive Spielweise der Gladbacher Borussia macht Spaß. Im Angriff ist bereits einiges von der Spielidee von Marco Rose zu sehen. In der Defensive offenbarten die Gladbacher allerdings noch einige Lücken. So musste der überragende Yann Sommer mehrfach gegen die einschussbereiten Stürmer des FC Chelsea retten.

Die Statistik: 6

Für ein Testspiel ging es teilweise sehr hart zur Sache, so dass der Schiedsrichter Martin Thomsen gezwungen war, sechs Gelbe Karten zu zücken.

Der Liveticker zum Nachlesen

Info - Auf Wiedersehen

90. Es ist Schluss. Gladbach und Chelsea trennen sich in einem munteren Testspiel mit 2:2.

88. So unglücklich der späte Ausgleich für Gladbach auch ist, so verdient ist er gleichermaßen, denn Chelsea war nach Wiederanpfiff das klar bessere Team.

86. TOOOR für Chelsea! Erneut patzt die Gladbacher Defensive. Nach einem plumpen Foul gibt es den nächsten Elfmeter für Chelsea. Diesmal schnappt sich Barkley den Ball und versenkt ebenso wie Abraham links unten zum 2:2-Ausgleich.

84. Cuisance nimmt sich ein Herz und zieht aus 25 Metern ab, verfehlt das Ziel aber doch deutlich.

82. Gladbach zieht sich inzwischen weit zurück, möchte diesen Prestigeerfolg unbedingt über die Ziellinie bringen.

79. Barkley ist frei durch und hat nun den Ausgleich auf dem Fuß. Auch Sommer entscheidet sich diesmal für die falsche Ecke, doch Barkley legt den Ball links neben das Tor.

77. Durch die vermehrten Wechsel leidet nun auch der Spielfluss etwas.

75. Giroud wird auf die Reise geschickt. Sommer kommt aber rechtzeitig aus dem Tor und schnappt dem Franzosen die Kugel weg.

72. So langsam wird es etwas unschön. Auch Giroud sieht für ein böses Foul gelb.

70. Es geht weiter hart zur Sache. Pedro sieht bereits die fünfte Gelbe Karte der Begegnung.

68. Beide Teams wechseln nun vermehrt durch. Bei Chelsea sind unter anderem Giroud, Alonso und Barkley neu im Spiel.

66. Chelsea macht weiterhin mächtig Druck, ist offenbar gewillt, diesen Test in keinem Fall zu verlieren.

64. Lainer fällt mit einigen Stockfehlern schon ab. Rose wird auf der Rechtsverteidigerposition noch einmal seine Optionen prüfen.

62. Gladbach kann sich oft nur noch mit Fouls behelfen. Elvedi sieht für ein Einsteiger gegen Pedro gelb.

59. TOOOR für Chelsea! Da ist selbst der überragende Sommer machtlos. Abraham schiebt links unten zum Anschlusstreffer ein.

58. Es gibt einen Elfmeter für den FC Chelsea. Kovacic geht ohne große Gegnereinwirkung zu Boden. Dennoch zeigt der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Schafft es Abraham nun vom Punkt endlich, Sommer zu überwinden?

57. Abraham steht frei vor Sommer und kann sich die Ecke aussuchen. Doch ratet einmal, wie die Szene ausgegangen ist; richtig - Glazparade Sommer!

56. Gladbach sollte dennoch so langsam die Defensivarbeit wieder aufnehmen, denn irgendwann wird auch Sommer machtlos sein. Derweil sorgt Lainer im Verbund mit Herrmann auf rechts für Entlastung.

53. So langsam verzweifeln die Chelsea-Akteure. Auch den Schuss von Mount aus acht Metern fischt Sommer wieder aus dem bedrohten Eck.

51. Das hätte der Anschlusstreffer sein müssen. Abraham und Pulisic versuchen sich aus kürzester Distanz, doch Sommer beweist seine überragende Frühform erneut.

48. Gladbach hat übrigens einmal gewechselt. Thuram hat nach seinem gelungenen Debüt Feierabend. Dafür ist Patrick Herrmann nun mit von der Partie.

46. Weiter geht es in Mönchengladbach. Die zweite Halbzeit läuft.

45. Ganz pünktlich geht es in die Halbzeit. Gladbach spielt hier stark auf und führt verdient gegen im Abschluss zu nachlässige Londoner.

43. Es gibt Szenenapplaus für eine gelungene Aktion von Ginter. Die Fans sind hörbar zufrieden mit ihrem Team.

41. Gladbach macht defensiv durchaus einige Fehler, doch Chelsea zeigt sich im Abschluss nachlässig.

39. TOOOR für Gladbach! Die Borussia verdoppelt ihre Führung. Plea treibt den Ball und steckt im richtigen Moment für Hofmann durch, der Kepa im Tor des FC Chelsea tunnelt.

36. Chelsea macht nun mehr Druck, doch Sommer steht richtig und pariert in Seelenruhe alles was auf sein Tor kommt.

33. Ginter setzt sich nach einer Ecke per Kopf durch, bringt den Ball aber nicht auf das Tor.

31. Durch einen groben Patzer in der Hintermannschaft kann Pulisic abziehen, scheitert jedoch an Sommer.

29. Es ist wirklich ein hartes Testspiel. Lainer senst Emerson um und sieht auch als erster Gladbacher die Gelbe Karte.

26. Nächste Verwarnung für den FC Chelsea! Auch Kovacic sieht für ein hartes Einsteigen gelb.

25. Von Pulisic ist derweil noch gar nichts zu sehen. Der Ex-Dortmunder agiert sehr unauffällig.

23. Strobl ist so langsam auch für gelb fällig. Der Defensivmann leistet sich bereits das ritte Foul.

21. Neuhaus fordert im Mittelfeld viele Bälle und verteilt diese dann auch sehr intelligent.

18. Nach einer Gladbacher Ecke kontert Chelsea klasse. Pdero zielt aus 15 Metern hauchdünn am linken Kreuzeck vorbei.

16. Es macht wirklich Spaß, den beiden Teams hier zuzuschauen. Beide Mannschaften suchen immer wieder die Offensive.

13. TOOOR für Gladbach! Und da ist die verdiente Führung für die Gastgeber. Plea behält aus 16 Metern die Übersicht und schiebt locker links unten zum 1:0 ein.

12. Sommer rettet der Borussia erstklassig das 0:0. Abraham steht frei vor dem Schweizer, bringt die Kugel aber nicht im Tor unter.

10. Emerson steigt gegen Thuram ganz ruppig ein und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

7. Nun wird auch Chelsea erstmals gefährlich. Mount köpft aus acht Metern freistehend knapp neben das Tor.

5. Gladbach beginnt hier extrem druckvoll. Erneut Thuram und Neuhaus kommen zu weiteren Abschlüssen, verfehlen aber jeweils das Gehäuse.

3. Erste gute Aktion von Thuram, der aus 18 Metern abzieht und nur hauchdünn links unten das Tor verfehlt.

1. Minute: Los geht es. Der Ball rollt. Chelsea hat angestoßen.

Info - Teams betreten den Rasen

Es ist angerichtet. Die beiden Mannschaften betreten den Rasen des Borussia-Parks, der übrigens bestens gefüllt ist.

Info - Lampard mit folgender Startelf

Lampard vertraut neben Rückkehrer Andreas Christensen auch auf Christian Pulisic in der ersten Elf.

Info - So startet die Borussia

Dementsprechend sieht die Startelf von Marco Rose auch bereits so aus, wie sie eine Woche später in Sandhausen auflaufen könnte.

Info - Letzter Test vor DFB-Pokal

Füt den neuen Mann an der Seitenlinie der Borussia, Marco Rose, ist es heute die letzte Test-Gelegenheit vor dem ersten Pflichtspiel im Pokal beim SV Sandhausen am 9. August.

Info - Europa-League-Sieger zu Gast im Borussia-Park

Zur offiziellen Saisoneröffnung in Mönchengladbach gastiert der amtierende Europa-League-Sieger vom FC Chelsea mit Neu-Trainer Frank Lampard im Borussia-Park.

Herzlich Willkommen zum Liveticker Gladbach - Chelsea!

Herzlich Willkommen zum Liveticker für das Testspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Chelsea. Die Partie beginnt um 17:00 Uhr im Borussiapark.

Video - Spektakulärer Stürmertausch zwischen Juventus und ManUnited?

01:22
0
0