SID

Eintracht Frankfurt: Omar Mascarell wohl zu Real Madird, Llorente zur SGE?

Mascarell wohl zu Real - kommt Llorente nach Frankfurt?

26/02/2018 um 17:50

2016 landete Frankfurts Vorstand Sport Fredi Bobic mit der Verpflichtung von Omar Mascarell einen Coup. Der Spanier entwickelte sich zum Mittelfeldboss der Eintracht. Lediglich eine Million Euro überwies Bobic damals nach Spanien. Die Crux: Real kann Mascarell für vier Millionen Euro zurückholen. Von dieser Klausel will der Champions-League-Sieger nun Gebrauch machen.

Im Sommer wird Omar Mascarell der Main-Metropole wohl die Segel streichen. Laut der spanischen Zeitung "AS" will Real sein Eigengewächs zurück nach Madrid holen.

Den zentrale Mittelfeldspieler soll wohl erstmal den Kader füllen, wenn die Top-Stars Casemiro (Brasilien), Toni Kroos (Deutschland), Luka Modric (Kroatien), Mateo Kovacic (Kroatien) und Isco (Spanien) zur WM nach Russland fahren. Ein Weiterverkauf Mascarells mit sattem Transferplus ist aber nicht ausgeschlossen.

Madrid & Frankfurt - das passt

Im Gegenzug könnte Reals Marcos Llorente zur SGE kommen. Der 23-Jährige ist wie Mascarell im zentralen Mittelfeld beheimatet, kommt in der laufenden Saison aber erst auf 773 Einsatzminuten für die "Galaktischen". Der Spanier gilt zwar als hochtalentiert und war U21-Nationalspieler, fasst in der ersten Mannschaft des Star-Ensembles aber nur schwer Fuß.

Es wäre der nächste hoffnungsvolle Deal zwischen Frankfurt und Madrid: Frankfurt hat bereits mit Jesús Vallejo exzellente Erfahrungen gemacht. Der Innenverteidiger entwickelte sich am Main zum Stammspieler und spielt jetzt wieder in Madrid.

0
0