Eurosport

Stürmersuche bei der Eintracht: Angeblich Kontakt zu Ex-Liverpool-Star

Stürmersuche bei der Eintracht: Angeblich Kontakt zu Ex-Liverpool-Star

14/08/2019 um 08:21Aktualisiert 14/08/2019 um 12:42

Eintracht Frankfurt ist vor dem Bundesliga-Start weiter auf der Suche nach einem neuen Torjäger und soll dabei einen Champions-League-Sieger im Auge haben. Wie die "Times" berichtet, ist der Klub heiß auf Daniel Sturridge. Der 29-Jährige stand von 2013 bis 2019 beim FC Liverpool unter Vertrag, ist derzeit allerdings vereinslos - und damit ablösefrei zu haben.

Doch die Eintracht hat wohl einige Konkurrenten. Laut dem englischen Blatt sowie Informationen des "Telegraph" liegen Sturridge bereits von 13 Klubs Anfragen vor. Neben Frankfurt sollen unter anderem auch Betis Sevilla, Olympique Marseille, der FC Bologna und Atalanta Bergamo ihre Fühler nach dem Briten ausstrecken.

Klopp: "Einer der abschlussstärksten Profis"

Der Mittelstürmer, der auch schon 26 Spiele für die englische Nationalmannschaft bestritt, hat laut Liverpool-Coach Jürgen Klopp eine besondere Stärke: "Er ist einer der abschlussstärksten Profis, die ich in meinem Leben gesehen habe." Dennoch trennte sich der Verein nach der vergangenen Saison von Sturridge.

Frankfurt könnte den Torjäger gut im Team gebrauchen, nach den Abgängen von Luka Jovic und Sébastien Haller wird weiter nach einem Neuzugang für die Offensive gesucht. Sportvorstand Fredi Bobic hatte zuletzt angekündigt, dass "große Namen" auf dem Frankfurter Zettel stehen.

Video - Tuchel nimmt Neymar in Schutz: "Die Situation ist kompliziert"

01:00
0
0