Getty Images

Final-Flitzerin plaudert aus: Diese Spieler schickten Flirt-Nachrichten

Final-Flitzerin plaudert aus: Diese Spieler schickten Flirt-Nachrichten

11/06/2019 um 11:31Aktualisiert 11/06/2019 um 19:31

Buzz

Es hatte wenig Högepunkte, dieses Champions-League-Finale zwischen dem FC Liverpool und Tottenham Hotspurs. Eines der wenigen Highlights hatte allerdings keinen fußballerischen Hintergrund. Kinsey Wolanski sorgte in der 18. Spielminute mit einer Flitzer-Show für Gesprächsstoff. Im Interview mit der "Sun" verriet sie nun: Auch bei den Spielern der "Reds" hat sie bleibenden Eindruck hinterlassen.

"Ich verrate keine Namen, aber einige der Liverpooler Spieler haben mir nach dem Finale private Flirt-Nachrichten gesendet. Einer schickte ein paar Herz-Emojis und ein anderer die Nachricht ,Ich habe dich beim Spiel gesehen'", verriet die 22-Jährige gegenüber der "Sun".

Die frisch gebackenen CL-Sieger sollen jedoch nicht die einzigen gewesen sein, die sich von dieser Flitzer-Show beeindruckt zeigten. So berichtete Wolanski weiter: "Die Fans haben es geliebt, die Spieler haben es anscheinend geliebt und sogar die Polizei hat nach einen Foto gefragt." Die Resonanz sei unglaublich gewesen, "ich könnte nicht glücklicher sein", freute sie sich.

Daher die logische Schlussfolgerung für sie: "Ich plane noch einige Flitzer-Auftritte." Ihren Erzählungen nach dürfte das die Profis des FC Liverpool freuen.

Video - Griezmann verkündet: Entscheidung für neuen Klub gefallen

01:11
0
0