Getty Images

Manchester City und Pep Guardiola mit Heimpleite gegen Olympique Lyon

Tiefschlag für Guardiola: Heimpleite gegen Lyon
Von SID

19/09/2018 um 23:01Aktualisiert 19/09/2018 um 23:06

Fehlstart für Manchester City: Die Citizens verloren mit Ilkay Gündogan und Leroy Sane 1:2 (0:2) gegen Olympique Lyon. Trainer Pep Guardiola musste den Auftritt seiner Citizens wegen einer Sperre auf der Tribüne verfolgen. Er sah eine enttäuschende Leistung seines Teams, das nach den Toren von Gnaly Cornet (26.) und Nabil Fekir (43.) durch Bernardo Silva (67.) nur noch den Anschuss.

Gruppengegner Hoffenheim hatte sich zuvor bei seinem Debüt in der Königsklasse zu einem 2:2 (2:1) bei Schachtjor Donezk gekämpft.

Mehr in Kürze!

Video - 5 Transfergerüchte des Tages: Bayern nimmt Spurs-Star ins Visier

01:11
0
0