AFP

EURO 2016: Jérémy Mathieu fehlt Frankreich bei der Europameisterschaft - Samuel Umtiti nachnominiert

Mathieu fehlt Frankreich, Umtiti nachnominiert
Von SID

28/05/2016 um 15:56Aktualisiert 28/05/2016 um 15:57

Gastgeber Frankreich muss bei der EURO 2016 auf Abwehrspieler Jérémy Mathieu verzichten. Der 32-Jährige vom spanischen Meister FC Barcelona, der Ende März einen Meniskuseinriss im rechten Knie erlitten hat, wird bis zur Europameisterschaft (10. Juni bis 10. Juli) nicht mehr rechtzeitig fit. Nationaltrainer Didier Deschamps nominierte Samuel Umtiti von Olympique Lyon nach.

Damit werden Deschamps' Sorgen im Defensivbereich immer größer.

Der Weltmeister von 1998 hatte bereits Raphael Varane vom Champions-League-Finalisten Real Madrid ersetzen müssen und Adil Rami vom Europa-League-Sieger FC Sevilla nachnominiert.

0
0