Das Spiel in der Live-Animation
WM • Gruppe A
  • 2. Halbzeit
  • Russland
  • Saudi-Arabien
  • Golovin
    90'
  • Al-Jassim
    90'
  • Cheryshev
    90'
  • Golovin
    88'
  • Al-SahlawiAssiri
    84'
  • Al-ShehriBahebri
    73'
  • Dzyuba
    71'
  • SmolovDzyuba
    70'
  • SamedovKuzyaev
    64'
  • OtayfAl-Muwallad
    64'
  • 1. Halbzeit
  • Russland
  • Saudi-Arabien
  • Cheryshev
    43'
  • DzagoevCheryshev
    24'
  • Gazinsky
    12'
Spielbeginn

LIVE
Russland - Saudi-Arabien
WM - 14 Juni 2018

WM - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Russland und Saudi-Arabien LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 Juni 2018 um 17:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Stanislav Cherchesov oder Juan Antonio Pizzi? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Russland und Saudi-Arabien? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Russland und Saudi-Arabien. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Der Gastgeber sorgt für WM-Euphorie im eigenen Land und schlägt die Saudi-Arabier auch in der Höhe verdient mit 5:0. Von den Saudis kam im zweiten Durchgang zu wenig, um den Sieg der Russen zu gefährden. Morgen geht's schon weiter in der Gruppe A, wenn Ägypten auf Uruguay trifft. Bis dahin wünscht euch Celine Jäntsch noch einen schönen Abend.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5 

Das war's. Russland schlägt Saudi-Arabien im Auftaktspiel der WM mit 5:0.

  • Aleksandr Golovin
    TorAleksandr GolovinRusslandTOOOR für Russland! Golovin setzt dem Ganzen die Krone auf. Er zirkelt den Freistoß über die Mauer und ins rechte Eck zum 5:0.
    In diesem SpielTore1Vorlagen2aufs Tor1Gelbe Karten1
90.+4 

TOOOR für Russland! Golovin setzt dem Ganzen die Krone auf. Er zirkelt den Freistoß über die Mauer und ins rechte Eck zum 5:0.

  • Taisir Al-Jassim
    Gelbe KarteTaisir Al-JassimSaudi-ArabienGolovin wird zwei Meter vor dem Strafraum von den Beinen geholt. Es gibt Gelb für Al-Jassim und Freistoß für die Russen...
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against2Freistöße2
90.+3 

Golovin wird zwei Meter vor dem Strafraum von den Beinen geholt. Es gibt Gelb für Al-Jassim und Freistoß für die Russen...

90.+3 

Die letzte Minute läuft - der Gastgeber feiert.

  • Denis Cheryshev
    TorDenis CheryshevRusslandTOOOR für Russland! Das schönste Tor des Tages! Cheryshev trifft mit dem Außenrist aus 16 Metern unhaltbar für Al-Mayouf.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Abgeblockte Schüsse1Fouls4
90.+1 

TOOOR für Russland! Das schönste Tor des Tages! Cheryshev trifft mit dem Außenrist aus 16 Metern unhaltbar für Al-Mayouf.

90.+1 

Drei Minuten werden nachgespielt.

90. 

Noch einmal Ecke für den Gastgeber von der rechten Seite: Erneut kann die saudi-arabische Hintermannschaft klären.

  • Aleksandr Golovin
    Gelbe KarteAleksandr GolovinRusslandTaktisches Foul von Golovin, es gibt die erste Gelbe Karte der Partie.
    In diesem SpielVorlagen2Gelbe Karten1Fouls6Freistöße1
88. 

Taktisches Foul von Golovin, es gibt die erste Gelbe Karte der Partie.

87. 

Ecke für Russland von der rechten Seite - abgewehrt.

  • Mohannad Assiri
    AusgewechseltMohammed Al-SahlawiSaudi-ArabienAssin kommt in die Partie.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls2
  • Mohannad Assiri
    EingewechseltMohannad AssiriSaudi-Arabien
85. 

Assin kommt in die Partie.

84. 

Kuzyaev probiert es aus der Distanz - in die zweite Etage.

81. 

Zhirkov läuft Al-Breik um, es gibt Freistoß für Saudi-Arabien in der eigenen Hälfte.

79. 

Beide Mannschaften machen nun nicht mehr allzu viel - den Russen ist der Auftaktsieg wohl nicht mehr zu nehmen.

77. 

Freistoß von rechts, in der Mitte kommt Zobnin zum Kopfball, bringt diesen aber nicht aufs Tor.

  • Hattan Bahebri
    AusgewechseltYahya Al-ShehriSaudi-ArabienAuswechslung bei den Saudis. Bahrebi kommt für Al-Shehri.
  • Hattan Bahebri
    EingewechseltHattan BahebriSaudi-Arabien
75. 

Auswechslung bei den Saudis. Bahrebi kommt für Al-Shehri.

73. 

Kurz nach dem Gegentreffer die beste Chance für Saudi-Arabien: Al-Dawsari zieht aus der Distanz ab und schießt nur knapp daneben.

  • Artem Dzyuba
    TorArtem DzyubaRusslandTOOOR für Russland! Golovin wird am Strafraumrand angespielt und flankt maßgenau in den Fünfmeterraum, wo der eben eingewechselte Dzyuba hochsteigt und den Ball ins Tor schädelt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
71. 

TOOOR für Russland! Golovin wird am Strafraumrand angespielt und flankt maßgenau in den Fünfmeterraum, wo der eben eingewechselte Dzyuba hochsteigt und den Ball ins Tor schädelt.

  • Artem Dzyuba
    AusgewechseltFedor SmolovRusslandDer nächste Wechsel bei den Gastgebern. Smolov macht Platz für Dzyuba.
    In diesem SpielFouls2Abseits2
  • Artem Dzyuba
    EingewechseltArtem DzyubaRussland
70. 

Der nächste Wechsel bei den Gastgebern. Smolov macht Platz für Dzyuba.

68. 

Große Probleme bei Keeper Al-Mayouf, einen Schuss von Golovin hat der Torhüter erst im Nachfassen.

  • Daler Kuzyaev
    AusgewechseltAleksandr SamedovRusslandUnd auch Cherchesov wechselt zum ersten Mal aus. Für Samedov kommt Kuzyaev in die Partie.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against1außerhalb1
  • Daler Kuzyaev
    EingewechseltDaler KuzyaevRussland
64. 

Und auch Cherchesov wechselt zum ersten Mal aus. Für Samedov kommt Kuzyaev in die Partie.

  • Fahad Al-Muwallad
    AusgewechseltAbdullah OtayfSaudi-ArabienNun der angekündigte Wechsel: Otayf geht vom Platz, für ihn kommt Al-Muwallad.
    In diesem SpielFouls against4Freistöße1
  • Fahad Al-Muwallad
    EingewechseltFahad Al-MuwalladSaudi-Arabien
64. 

Nun der angekündigte Wechsel: Otayf geht vom Platz, für ihn kommt Al-Muwallad.

62. 

Cheryshev wird links im Strafraum angespielt und will aus 15 Metern abziehen, wird aber geblockt.

61. 

Saudi-Arabien wird aktiver, an der Seitenlinie bereitet Pizzi gerade den ersten Wechsel vor.

59. 

Zhirkov ist mit aufgerückt und flankt halbhoch in den Strafraum. Kein Problem für Al-Mayouf.

58. 

Wieder Saudi-Arabien: Ein Freistoß von Al-Jassim von links landet auf dem Kopf von Al-Faraj. Der köpft allerdings zwei Meter drüber.

56. 

Das war knapp. Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld verpassen im Fünfmeterraum sowohl Al-Jassim, als auch Al-Sahlawi.

54. 

Cheryshev hat links viel Zeit, seine Flanke landet aber genau in den Armen von Keeper Al-Mayouf.

52. 

Nächster Abschluss der Russen: Samedov probiert es aus 18 Metern, zielt aber über das Tor.

50. 

Smolov zieht außerhalb des Strafraums ab - geblockt. Es gibt immerhin Ecke...

49. 

Die Frage ddes zweiten Durchgangs: Kann Saudi-Arabien noch einmal zurückkommen, oder nutzt Russland die zwangsläufig entstehenden Räume, um frühzeitig den Deckel draufzumachen?

47. 

Wechsel hat es zur zweiten Halbzeit keine gegeben.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's.

Hz. 

Der WM-Gastgeber führt im Eröffnungsspiel verdient mit 2:0. Russland war die gefährlichere Mannschaft, allerdings ohne dabei zu glänzen. Gazinsky und der eingewechselte Cheryshev ließen die Russen zweimal jubeln. Wir freuen uns auf den zweiten Durchgang.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Halbzeit in Moskau.

45. 

Zwei Minuten werden nachgespielt.

  • Denis Cheryshev
    TorDenis CheryshevRusslandTOOOR für Russland! Da ist der zweite Treffer für den Gastgeber. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld hat Russland viel Platz. Golovin bedient im Strafraum Smolov, der zu Cheryshev weiterleitet. Der lässt dieses Mal zwei Gegenspieler ins Leere grätschen und trifft aus sechs Metern ins kurze Eck zum 2:0.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
43. 

TOOOR für Russland! Da ist der zweite Treffer für den Gastgeber. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld hat Russland viel Platz. Golovin bedient im Strafraum Smolov, der zu Cheryshev weiterleitet. Der lässt dieses Mal zwei Gegenspieler ins Leere grätschen und trifft aus sechs Metern ins kurze Eck zum 2:0.

42. 

Früher Ballgewinn auf Seiten der Russen, Cheryshev lässt den ersten Gegenspieler im Strafraum aussteigen, dribbelt dann aber ins Aus.

41. 

Knapp fünf Minuten sind noch zu spielen in der ersten Halbzeit. Kommt Russland noch einmal gefährlich vors Tor?

39. 

Bis zum Strafraum sieht das immer wieder ganz gut aus auf Seiten Saudi-Arabiens. Dass sie durchaus Fußball spielen können, haben die Männer aus dem Königreich ja bereits letzten Freitag bewiesen. Allein an Durchschlagskraft mangelt es den "Grünen Falken".

37. 

Cheryshevs Flankenversuch landet im Toraus.

35. 

Smolov wird im Mittelfeld gefoult, der argentinische Schiri lässt den Vorteil laufen. Golovin dringt in den Strafraum ein und fällt - Schiedsrichter Pitana winkt aber sofort ab. Kein Elfmeter.

34. 

Nun versucht Smolov mit einem Trick aus der Zauberkiste an Hawsawi vorbeizukommen - ohne Erfolg.

33. 

Seit der verletzungsbedingten Auswechslung von Dzagoev sucht die russische Mannschaft so ein wenig nach ihrem Zug nach vorne.

31. 

... Al-Faraj zirkelt den Standard in Richtung Elfmeterpunkt, Al-Shahranis Kopfball geht über den Kasten von Akinfeev.

30. 

Zhirkov lässt am rechten Strafraumeck Al-Jassim über die Klinge springen. Es gibt Freistoß für Saudi-Arabien...

28. 

Al-Dawsari probiert es aus der Distanz, zielt aber weit drüber.

27. 

Erste Aktion des eben eingewechselten Cheryshev: Ein Dribbling über den gesamten Platz, allerdings bleibt er im Strafraum dann schließlich an zwei Gegenspielern hängen.

26. 

Das ist bitter für Russland, Dzagoev war bisher einer der Fixpunkte im Offensivspiel des Gastgebers.

  • Denis Cheryshev
    AusgewechseltAlan DzagoevRusslandTatsächlich muss Dzagoev runter. Für ihn kommt Cheryshev.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1
  • Denis Cheryshev
    EingewechseltDenis CheryshevRussland
24. 

Tatsächlich muss Dzagoev runter. Für ihn kommt Cheryshev.

23. 

Das sieht nicht gut aus: Dzagoev hat sich ohne Einwirken eines Gegenspielers wehgetan und greift sich an den Oberschenkel. Geht es für ihn weiter?

21. 

Die Ecke führt gleich zur nächsten - und die führt zum Konter der Russen, der allerdings nicht gut ausgespielt wird.

21. 

Auf der anderen Seite die erste Chance für Saudi-Arabien! Nach einer Flanke von links wird Al-Sahlawi von Ignashevich gerade noch gestört - es gibt Ecke.

20. 

Golovin spielt im Strafraum quer, aber sowohl Smolov als auch Samedov verpassen in der Mitte.

18. 

Immer wieder gibt es Unsicherheiten im Passspiel beider Mannschaften, allerdings ist die Partie deutlich interessanter als zunächst befürchtet wurde.

15. 

Jetzt läuft der Ball bei den Russen. Eine feine Kombination führt zur nächsten Chance - Fernandes bedient Smolov, dessen Schuss geblockt wird. Allerdings hätte die Aktion abgepfiffen werden müssen, Fernandes stand im Abseits.

14. 

Die frühe Führung dürfte der Stimmung im Gastgeber-Land nur zuträglich sein. Interessanterweise zeigten die Statistiken bis zu diesem Zeitpunkt übrigens 60 Prozent Ballbesitz für Saudi-Arabien auf.

  • Yury Gazinsky
    TorYury GazinskyRusslandTOOOR für Russland! Und die nächste Ecke führt zum ersten Treffer dieser WM! Golovin flankt von links in den Strafraum, wo Gazinsky am zweiten Pfosten höher steigt als sein Gegenspieler und den Ball aus sechs Metern zur russischen Führung in die Maschen köpft.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
12. 

TOOOR für Russland! Und die nächste Ecke führt zum ersten Treffer dieser WM! Golovin flankt von links in den Strafraum, wo Gazinsky am zweiten Pfosten höher steigt als sein Gegenspieler und den Ball aus sechs Metern zur russischen Führung in die Maschen köpft.

11. 

Erste Halb-Chance für Russland. Dzagoev wird am Strafraumrand bedient, dann allerdings beim Abschluss behindert. Der abgefölschte Schuss trudelt ins Toraus.

10. 

Die bringt allerdings erneut keine Gefahr.

9. 

Golovin dribbelt sich über die linke Seite in den Strafraum, bleibt dort aber hängen. Immerhin springt die nächste Ecke heraus.

7. 

Fernandes schickt Samedov im Strafraum steil, dessen Rückgabe wird geblockt. Zum Glück für Saudi-Arabien, sonst wäre es gefährlich geworden.

6. 

Al-Dawsari zieht im Strafraum ab und wird geblockt. War da eine russische Hand im Spiel? Wohl nicht, die Pfeife bleibt stumm.

5. 

Die 81.000 Zuschauer im Luschniki-Stadion machen in den Anfangsminuten schon einmal ordentlich Stimmung.

3. 

... Zhirkov schlägt den Standard in Richtung ersten Pfosten, wo Hawsawi mit dem Kopf klären kann.

3. 

Golovin holt auf der linken Seite die erste Ecke für Russland heraus...

2. 

Dzagoev wird im Srafraum von Hawsawi gestoppt.

1. 

Der Gastgeber, in roten Trikots und weißen Hosen, spielt zunächst von rechts nach links.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Die 21. Fußball-Weltmeisterschaft ist eröffnet.

17:01 

Russland hat die Platzwahl gewonnen, Saudi-Arabien wird anstoßen.

16:58 

Die Hymnen sind gesungen, nun kann es los gehen. In wenigen Augenblicken rollt endlich der Ball.

16:55 

Bevor es zu den Hymnen kommen kann, begrüßen zunächst Russlands Präsident Wladimir Putin und FIFA-Chef Gianni Infantino Fans und Mannschaften.

16:52 

Premiere bei dieser WM feiert übrigens der Videobeweis. Nachdem die neu eingeführte Technik in der Bundesliga so ihre Startschwierigkeiten hatte, bleibt abzuwarten, wie sie beim kommenden Turnier funktionieren wird.

16:49 

Angeführt vom argentinischen Schiedsrichter Nestor Pitana betreten die Mannschaften nun den Rasen des Luschniki-Stadions von Moskau.

16:48 

Juan Antonio Pizzi, der spanische Coach von Saudi-Arabien, setzt dagegen im Wesentlichen auf die Elf, die am letzten Freitag in Leverkusen zu überzeugen wusste.

16:45 

Kommen wir zum Personal. Den meisten Fußballfans dürfte Torhüter und Routinier Akinfeev noch ein Begriff sein, zudem spielt in der Abwehr mit Zhirkov ein ehemaliger Spieler von Chelsea London. In der Offensive soll das viel beachtete Talent Golovin überzeugen.

16:43 

Auf der Bank der Gastgeber sitzt mit Stanislav Cherchesov übrigens ein ehemaliger Bundesligaspieler. Zwischen 1993 und 1995 war er als Torwart für Dynamo Dresden aktiv.

16:40 

Auf dem russischen Team lastet indes der Druck, im gesamten Land WM-Euphorie zu entfachen. Zuletzt ließen die Ergebnisse eher zu wünschen übrig, keines der letzten fünf Testspiele konnte gewonnen werden.

16:38 

Saudi-Arabien hat gezeigt, dass es durchaus mithalten kann - nicht zuletzt beim 1:2 am letzten Freitag gegen die deutsche Nationalmannschaft.

16:30 

In wenigen Momenten beginnt die feierliche Eröffnungszeremonie, bei der unter anderem Robbie Williams auftreten wird. Wir bleiben aber zunächst sportlich: Mit Russland und Saudi-Arabien treffen die in der Weltrangliste am schlechtesten platzierten Teams aufeinander - allerdings hat der Gastgeber auch seit zwei Jahren kein Pflichtspiel mehr bestritten.

16:25 

Endlich ist es so weit: Heute startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Der Gastgeber trifft im Eröffnungsspiel auf Saudi-Arabien, Anpfiff ist um 17.00 Uhr. Für euch tickert Celine Jäntsch.