Imago

Antonio Rüdiger ersetzt Mats Hummels gegen Schweden

Eurosport-Info: Rüdiger ersetzt Hummels gegen Schweden

23/06/2018 um 15:17

Die deutsche Nationalmannschaft muss im zweiten Gruppenspiel bei der WM in Russland auf Innenverteidiger Mats Hummels verzichten. Der 29-Jährige fällt gegen Schweden mit Problemen an der Halswirbelsäule aus. Nach Eurosport-Informationen hat sich Bundestrainer Joachim Löw entschieden, dass Antonio Rüdiger für den angeschlagenen Hummels in die Startelf rückt und nicht dessen Teamkollege Niklas Süle.

Der Bundestrainer war schon am Freitagnachmittag nicht besonders zuversichtlich, was einen Einsatz von Mats Hummels im ersten "K.o.-Spiel" der deutschen Nationalmannschaft gegen Schweden angeht. "Mats wird wahrscheinlich nicht spielen können. Er hat Probleme mit dem Halswirbel", sagte Joachim Löw im "ZDF"-Interview.

Nach Informationen von Eurosport ist aus dem "wahrscheinlich" ein "sicher" geworden. Hummels fällt für das zweite deutsche WM-Spiel angeschlagen aus. Ersetzt wird der Bayern-Verteidiger im Abwehrzentrum nicht etwa durch seinen Münchner Teamkollegen Niklas Süle, sondern durch Antonio Rüdiger vom FC Chelsea.

Wer soll Mats Hummels ersetzen?

Umfrage
8288 Stimme(n)
Antonio Rüdiger
Niklas Süle
Matthias Ginter
ein anderer

Eine Option will sich der Bundestrainer jedoch bis zum Spielbeginn offen halten: die Dreierkette. Sollte sich Löw entscheiden, mit drei Innenverteidigern zu beginnen, wäre Süle neben Boateng und Rüdiger gesetzt.

Video - Wer spielt für Hummels? WM-StreamTeam macht den Kandidaten-Check

05:00
0
0