Getty Images

Barça "sehr enttäuscht" über Verhalten von Dembélé

Barça "sehr enttäuscht" über Verhalten von Dembélé
Von Eurosport

24/08/2019 um 13:45Aktualisiert 24/08/2019 um 13:48

Die schwierige Situation zwischen dem FC Barcelona und Stürmer Ousmane Dembélé scheint noch nicht vollständig geklärt zu sein. "Radio Catalunya" und die spanische Sportzeitung "Marca" berichteten unabhängig voneinander von einem Treffen zwischen Barças Geschäftsführer Éric Abidal und Dembélés Agenten Moussa Sissoko, bei dem die Stimmung sehr angespannt gewesen sein soll.

"Wir sind sehr enttäuscht über das Verhalten von Dembélé", wird Abidal auf der Homepage der "Marca" zitiert.

Bereits vor Jahresfrist hatte es ein ähnliches Treffen zwischen Barça und Sissoko gegeben. Damals ging es darum, dass der Spieler ohne weitere Informationen beim Training gefehlt habe.

Video - Bayern und Florenz: Ribéry ist nicht der erste Transfer

01:29
0
0