Zudem muss der 30 Jahre alte Außenverteidiger eine Geldstrafe in Höhe von umgerechnet rund 77.500 Euro bezahlen.

Die Vorfälle sollen sich im Juli 2019 ereignet haben, in diesen Zeitraum fiel sein Wechsel von Tottenham nach Madrid. Ein unabhängiges Gremium betätigte vier der insgesamt sieben Vorwürfe, nachdem Trippier die Anschuldigungen zurückgewiesen und eine persönliche Anhörung beantragt hatte.

League Cup
Nach Anfeindungen: Arsenal-Keeper löscht Twitter-Account
23/12/2020 AM 14:38

Das könnte Dich auch interessieren: FC Bayern spielt bei Klub-WM in zwei WM-Stadien von Katar

(SID)

Verstärkung für die Abwehr: Klopp heiß auf BVB-Star

La Liga
Barça an deutschem Weltmeister dran? Das sagt der Berater
23/12/2020 AM 14:21
Premier League
Guardiola verteidigt Arteta: "Es ist nur eine Frage der Zeit"
23/12/2020 AM 12:36