In der Partie hatte es in einer hektischen Schlussphase insgesamt fünf Platzverweise gegeben. Auch Superstar Neymar war vom Platz geflogen, weil er Álvaro González gegen den Hinterkopf geschlagen hatte. Später schrieb der Brasilianer bei Twitter, dass ihn González rassistisch beleidigt habe.

Die Liga leitete daher eine Untersuchung gegen González ein. Wie die Ligue 1 mitteilte, wird ein Urteil jedoch erst am 30. September bekannt gegeben. PSG hatte zuletzt Videomaterial vorgelegt. Dieses soll beweisen, dass Neymar durch Gonzalez als "Affe" beschimpft wurde.

Bundesliga
UEFA Spieler des Jahres: Zwei Bayern-Stars unter den letzten Drei
23/09/2020 AM 14:38

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Transfer-News: Daran hakt der Wechsel von Bynoe-Gittens zum BVB

(SID)

Faktencheck: So gut waren Götzes Statistiken bei Bayern

Bundesliga
Immobile schwärmt trotz unglücklicher BVB-Zeit von Klopp
23/09/2020 AM 10:27
Bundesliga
Rückkehr zum FC Bayern? Flick kontaktierte offenbar Götze
23/09/2020 AM 06:39