Getty Images

Lukas Podolski und Andres Iniesta: Vissel Kobe gewinnt 2:1 gegen Iwata

Mit Video | Bei Kobe-Sieg: Podolski und Iniesta zaubern
Von SID

11/08/2018 um 14:26Aktualisiert 11/08/2018 um 15:53

Die ehemaligen Fußball-Weltmeister Lukas Podolski und Andres Iniesta haben in der japanischen J-League erstmals zusammen für Vissel Kobe auf dem Platz gestanden und dem Klub einen Sieg beschert. Gegen den dreimaligen Meister Jubilo Iwata gewann Kobe mit 2:1 (1:0). In der Tabelle belegt der Klub aus der Hafenstadt mit 32 Punkten den vierten Platz.

Die Führung erzielte Iniesta (15.), der im Strafraum zwei gegnerische Spieler mit einer Körperdrehung austrickste, auf Vorarbeit von Podolski. Mit beeindruckender Leichtigkeit gelang es dem Duo immer wieder, die Gegenspieler mühelos zum umspielen. Vor allem der frühere Barcelona-Star hatte im Mittelfeld viel Raum zur Entfaltung. Kyogo Furuhashi (56.) traf nach der Pause zum 2:0, Kengo Kawamata (84.) verkürzte.

Für den ehemaligen Nationalstürmer Podolski (33), der die letzten acht Partien wegen Verletzungen (Muskelverhärtung und Fußbruch) verpasst hatte, war es der erste Einsatz in der Rückrunde. Der spanische Mittelfeldstar Iniesta (34) war im Juli bereits zweimal für Kobe zum Einsatz gekommen. Anschließend erhielt der WM-Teilnehmer einen zweiwöchigen Sonderurlaub.

0
0