Getty Images

Ibrahimovic zum AC Mailand: Aussage von MLS-Boss sorgt für Aufsehen

Ibrahimovic zum AC Mailand: Aussage von MLS-Boss sorgt für Aufsehen

08/11/2019 um 15:30Aktualisiert 08/11/2019 um 18:07

Superstar Zlatan Ibrahimovic wird möglicherweise in die Serie A zum AC Mailand zurückkehren. Das behauptete zumindest MLS-Boss Don Garber in einem Interview mit "ESPN FC". "Er ist jetzt 38 Jahre alt und wird vom AC Milan verpflichtet, einem der Topklubs der Welt", so Garber. Da der Vertrag des Schweden bei LA Galaxy zum Jahresende ausläuft, kann er ablösefrei den Klub wechseln.

Garber ergänzte, dass er den mutmaßlichen Abschied des Starspielers bedauern werde:

"Er hat mit der Anzahl an Toren, die er die letzten beiden Jahre geschossen hat, fast Rekorde erzielt. Und er ist sowohl auf als auch neben dem Platz aufregend."

"Sky Italia" widersprach allerdings der Aussage Garbers. Demnach habe Milan nicht einmal Interesse an einer erneuten Verpflichtung des Stürmers.

Ibrahimovic: "Italien mein zweites Zuhause"

Ibrahimovic hatte bereits im Oktober deutlich gemacht, dass er sich eine Rückkehr in die Serie wünscht. "Italien ist mein zweites Zuhause und ich werde im Januar frei sein. Ich könnte zurückkommen und falls ich das tue, würde ich gern um den Titel mitspielen", machte er deutlich.

Ibrahimovic spielte in seiner Karriere insgesamt sieben Jahre in der Serie A, darunter von 2010 bis 2012 im Trikot des AC Mailand. Zudem war er auch für Lokalrivale Inter und für Juventus Turin aktiv.

Video - Klopp kann's kaum fassen: Blitz-PK sorgt für Lacher

00:17
0
0