Extra Time - Der Eurosport-Podcast: JETZT ABONNIEREN!

Dennoch könnte Thiago bei einem Transfer "dem Liverpooler Mittelfeld eine andere Facette verleihen", ist sich Carragher sicher.

Fußball
Robben-Comeback in der Elftal? Bondscoach Lodeweges macht Hoffnung
13/09/2020 AM 16:18

Dies sei in der aktuellen Situation aber nicht notwendig, glaubt der ehemalige Liverpool-Star, der selbst seine gesamte Karriere bei den Reds verbrachte und alleine 737 Spiele für die Profis absolvierte. "Sie sind ähnliche Spieler. Wenn Thiago nicht kommt, ist es nicht das Ende der Welt", meinte der 42-Jährige.

Die Mittelfeldspieler des englischen Meisters, darunter Georginio Wijnaldum, Jordan Henderson, Fabinho oder Naby Keita, seien allesamt "fantastisch", so Carragher. Besonders bei Wijnaldum war lange über einen möglichen Wechsel zum FC Barcelona spekuliert worden.

Hoeneß über Taktik bei Thiago-Poker sauer

Nun scheint sich dieser Transfer aber zumindest für die gerade begonnene Spielzeit zerschlagen zu haben. Vielleicht ein weiterer Grund, weshalb Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp mittlerweile von einem Wechsel Thiagos Abstand genommen haben soll.

Der Bayern-Star steht noch bis 2021 bei den Münchenern unter Vertrag. Als Ablöse sind rund 30 Millionen Euro im Gespräch. Laut Ex-Bayern-Präsident Uli Hoeneß habe sich der Spanier "offensichtlich mit Liverpool oder Manchester United oder beiden geeinigt", wie der 68-Jährige im "Sport1-Doppelpass" erklärte.

"Und beide Vereine bluffen jetzt, es ist noch keiner offiziell an Bayern München herangetreten. Das ist kein Stil aus meiner Sicht. Die versuchen, uns zu erpressen, indem sie bis zur letzten Woche warten und dann ein billiges Angebot hinhauen", ärgerte sich Hoeneß. Ob und wohin Thiago also wechselt, ist weiter unklar.

Das könnte Dich auch interessieren: "Geldgieriger Piranha": Hoeneß attackiert Alaba-Berater scharf

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Mit Sané, ohne Thiago: Die Bayern sind zurück an der Säberner Straße

Bundesliga
Hoeneß warnt vor Saisonstart: Dortmund "stärker als im letzten Jahr"
13/09/2020 AM 12:04
Premier League
Torfestival in Liverpool: Salah lässt den Meister zum Auftakt jubeln
12/09/2020 AM 19:07