Getty Images

Nach Giampaolo-Entlassung: AC Mailand holt Pioli

Nach Giampaolo-Entlassung: AC Mailand holt Pioli
Von Eurosport

09/10/2019 um 14:43

Der italienische Renommierklub AC Mailand ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden. Die Lombarden entließen am Dienstag ihren bisherigen Chefcoach Marco Giampaolo nach nicht einmal viermonatiger Amtszeit und sieben Spielen mit nur höchst mäßigem Erfolg. Er wird ersetzt durch Stefano Pioli. Der 53-Jährige erhält einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2021.

Zuletzt war Stefano Pioli bis April beim AC Florenz tätig, insgesamt trainierte er bereits sechs Vereine in der Serie A. Mit Stadtrivale Inter Mailand, Lazio Rom, US Palermo und dem FC Parma war er zudem im Europapokal aktiv.

Mit nur drei Siegen rangiert Milan als 13. nur drei Punkte vor der Abstiegszone. Milans Führung traute Giampaolo nach nur vier Monaten Amtszeit offenbar keine nachhaltige Wende mehr zu.

Dem Coach half auch nicht mehr, dass seine Mannschaft am vergangenen Wochenende durch ein 2:1 beim CFC Genua nach zuvor drei Niederlagen in Serie wieder ein Erfolgserlebnis feiern konnte. Giampaolo war erst im Sommer auf Weltmeister Gennaro Gattuso gefolgt.

(SID)

Video - BVB jagt Celtic-Wunderkind - doch die Konkurrenz ist groß

01:15
0
0