Fußball
Serie A

Rangnick verhandelt angeblich erneut mit AC Mailand

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Steht offenbar beim AC Mailand hoch im Kurs. Ralf Rangnick

Fotocredit: Imago

VonEurosport
18/06/2020 Am 10:30 | Update 18/06/2020 Am 10:34

Der italienische Renommierklub AC Mailand forciert offenbar die Verhandlungen mit Ex-Bundesliga-Coach Ralf Rangnick (61). Laut "Sky Sport" traf Milans Geschäftsführer Ivan Gazidis den ehemaligen Leipziger Trainer und Sportdirektor, der schon seit Monaten als Ersatz für Milans Trainer Stefano Pioli in der kommenden Saison im Gespräch ist, in Salzburg.

  • Extra Time - Der Eurosport-Podcast: JETZT ABONNIEREN!

Dabei soll vor allem über Spielertransfers und über das Budget, das der Klub in neue Profis investieren soll, diskutiert worden sein. Wegen Differenzen um Rangnick hatte Milan im März den kroatischen Manager Zvonimir Boban gefeuert. Auch die Vereins-Ikone Paolo Maldini, der als Technischer Direktor fungierte, hatte sich klar gegen eine Verpflichtung Rangnicks ausgesprochen.

Premier League

"Done Deal": Werner wechselt zu Chelsea

18/06/2020 AM 13:21

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

(SID)

Das könnte Dich auch interessieren: Werner in Top 10: Die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte

Guardiolas Appell gegen Rassimus: "Ich schäme mich"

00:00:48

Coppa Italia

Kritik an Ronaldo von Juve-Coach nach Finalniederlage

18/06/2020 AM 09:39
Premier League

Liverpool will offenbar sechs Stars abgeben

18/06/2020 AM 08:39
Ähnliche Themen
FußballSerie AAC Mailand
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen