Nach seinem Fauxpas drei Tage zuvor musste der Ex-Gladbacher ter Stegen zusehen, wie Claudio Bravo den Platz zwischen den Pfosten übernahm. Die Gastgeber brachte Lionel Messi (43.) in Führung. Nachdem Gerard Piqué die Rote Karte gesehen hatte, kassierte der spanische Meister in Unterzahl den Ausgleich durch Aritz Aduriz (74.). Kurz vor Schluss flog auch Bilbaos Sola nach groben Foulspiel vom Platz (86.).
Das nötige Offensiv-Feuerwerk im Camp Nou blieb aus, so dass Barcelona nach den Triumphen in Meisterschaft, Pokal, Champions League und europäischem Supercup den fünften von sechs möglichen Titeln im Kalenderjahr verpasste. Ende des Jahres hat Barça noch die Chance auf den Weltpokal. Für Bilbao war es der erste Titel seit dem Double 1984.
La Liga
Supercopa: Barça geht gegen Bilbao unter
14/08/2015 AM 22:21
La Liga
Spaniens Nummer eins: Real oder Barca?
10/08/2015 AM 09:58
La Liga
Trotz Schuldenberg: Barça beschließt 765-Millionen-Euro-Budget
VOR 11 STUNDEN