Die Lehren:

Drei Tage vor dem Ligastart gegen Betis Sevilla (Samstag ab 18:15 Uhr im Liveticker auf Eurosport.de) hat der FC Barcelona in der Supercopa eine überzeugende Vorstellung abgeliefert. Obwohl Barca-Coach Luis Enrique einigen Akteuren eine Pause gönnte, spielten die Katalanen, angeführt von einem starken Lionel Messi, wie aus einem Guss. Dies lag vor allem daran, dass auch die Neuzugänge Samuel Umtiti, Lucas Digne, André Gomes und Denis Suárez einen starken Eindruck hinterließen.
Europa Super Cup
Zwei Last-Minute-Tore: Traumsolo beschert Real Supercup-Triumph gegen Sevilla
09/08/2016 AM 21:19
Nach der 0:2-Hinspielniederlage hätte dem FC Sevilla im Camp Nou nur ein Gala-Abend helfen können. Die Andalusier begannen zwar trotz zahlreicher Änderungen in der Startelf vielversprechend und enttäuschten vor allem im ersten Durchgang keineswegs, insgesamt war der FC Barcelona jedoch eine Nummer zu groß für den Pokal-Finalisten des Vorjahres.

Das fiel auf: Turan betreibt Eigenwerbung

Bereits im Hinspiel trat der Türke mit der Vorarbeit zum 1:0 positiv in Erscheinung. Vor eigenem Publikum erwischte er einen Sahnetag und erzielte einen Doppelpack. Coach Enrique nimmt Turans starke Form mit Freude zur Kenntnis.

Der Tweet zum Spiel:

Die Statistik: 3

Barcelona war an diesem Abend ein Meister der Effektivität. Die ersten drei Schüsse aufs Sevilla-Tor fanden allesamt den Weg ins Ziel.

Die Höhepunkte:

10. TOOOR für den FC Barcelona! Die Katalanen schlagen eiskalt zu und gehen in Person von Arda Turan in Führung. Gomes bringt den Ball im Mittelfeld zu Messi. Der Argentinier spielt die Kugel perfekt in den Lauf von Turan, der das Spielgerät gekonnt im rechten unteren Eck versenkt!
31. Elfmeter für Sevilla! Umtiti bekommt im Strafraum nach einem Schuss von Mariano den Ball an die Hand, Schiedsrichter Hernandez entscheidet zurecht auf Strafstoß.
33. Bravo hält! Iborra läuft an, der Schlussmann hat sich jedoch für die richtige Ecke entschieden und pariert den halbhoch geschossenen Elfmeter.
45. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff noch einmal eine Riesenchance für Sevilla: Nach einer Flanke von der rechten Seite verpassen zunächst zwei Gäste-Spieler. Am langen Pfosten kommt Mercado völlig frei zum Kopfball, die Latte verhindert den Ausgleich!
46. TOOOR für den FC Barcelona! Nach einem Fehler der Gäste im Spielaufbau landet der Ball bei Arda Turan. Der Torschütze zum 1:0 sieht, dass Rico weit vor seinem Kasten steht und zieht aus gut 25 Metern ab. Die Kugel senkt sich perfekt ins Tor - 2:0!
55. TOOOR für den FC Barcelona! Messi macht´s mit dem Kopf! Nach schönem Zuspiel von Gomes hat Digne auf dem linken Flügel viel Zeit zum Flanken. Diese kommt punktgenau, Messi steigt im Zentrum hoch und platziert das Spielgerät im linken Eck.
Fußball
Jetzt wird's heiß! Gomez verhandelt mit BVB und Barca
03/08/2016 AM 07:20
La Liga
Barca verlängert mit Abwehr-Star
27/07/2016 AM 13:08