Imago

VfB Stuttgart verliert Testspiel gegen Young Boys Bern mit 1:4

Stuttgart verliert Testspiel gegen Bern
Von Imago

11/07/2015 um 17:53Aktualisiert 11/07/2015 um 18:20

Der VfB Stuttgart hat sein Testspiel bei den Young Boys Bern mit 1:4 (1:3) verloren. Zwar gelang der Mannschaft des neuen VfB-Trainers Alexander Zorniger in der Begegnung in Bern durch Alexandru Maxim (5.) die 1:0-Führung, doch Milan Vilotic (8.), Alexander Gendt (15.) und Miralem Sulejmani (31.) drehten die Partie noch vor der Pause. Für den Endstand sorgte Haris Tabakovic (87.)

Der VfB musste auf seinen neuen Torhüter Mitchell Langerak verzichten. Der ehemalige Dortmunder fehlt wegen eines Muskelbündelrisses im Oberschenkel, den der Australier sich im Trainingslager im Zillertal zugezogen hatte.

0
0