Das Trio verließ daraufhin Serbiens Quartier und begab sich in Quarantäne.
Durch die neuen Corona-Infektionen stieg die Zahl positiver Testergebnisse in der serbischen Mannschaft in der ausklingenden Länderspiel-Periode auf fünf. Zuvor waren in den vergangenen Tagen Luka Milivojevic (Crystal Palace) und Alexander Kolarov (Inter Mailand) positiv auf das Virus getestet worden.
Im Nations-League-Duell der B4-Gruppe mit Russland ist für Schlusslicht Serbien ein Sieg gegen den Spitzenreiter die Voraussetzung für den Klassenerhalt. Die Gäste haben den Aufstieg in die A-Division allerdings auch noch nicht sicher.
Bundesliga
Nach Länderspielreise: RB-Stürmer mit Coronavirus infiziert
18/11/2020 AM 15:30

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
(SID)
Das könnte Dich auch interessieren: Rückschlag für Klopp: Salah erneut positiv auf Corona getestet

Enrique redet Deutschland nach 6:0 stark - und setzt eine kleine Spitze

UEFA Nations League
"Bring Boateng back": Debatte um geschasstes DFB-Trio neu entfacht
18/11/2020 AM 13:44
Fußball
"Tödliche" Lethargie: 0:6 befeuert Führungsspieler-Debatte beim DFB
18/11/2020 AM 12:20