Personell sieht der 56-Jähgrige seine Auswahl, die schon beim Quali-Doppelpack gegen Rumänien und in Nordmazedonien (8. und 11. Oktober) das WM-Ticket nach Katar lösen kann, sehr gut aufgestellt.
"Von meinen Spielern und ihren Möglichkeiten bin ich absolut überzeugt. Wir sind auf allen Positionen mehrfach gut besetzt", betonte Flick, "und wir können manche Spieler variabel aufstellen".
Als Beispiele für flexible Profis in der Offensive nannte er Kai Havertz, Thomas Müller und Marco Reus. Außerdem könne Jamal Musiala "auch als Sechser spielen", und bei Leroy Sané habe es "jetzt klick gemacht".
Premier League
Rückschlag für ManUtd - Everton-Torschütze kopiert Ronaldo-Jubel
02/10/2021 AM 13:40
Entsprechend unwahrscheinlich ist ein Comeback des einstigen WM-Helden Mario Götze. "Auf seiner Position ist die Qualität bei uns einfach sehr hoch, ich habe hier fast ein Überangebot", sagte Flick.
Das könnte Dich auch interessieren: Haaland muss wohl auch bei WM-Quali passen: "Sieht nicht gut aus"
(SID)

Klopp lacht über James-Bond-Frage: "Wenn ich in Badehose aus dem Meer steige ..."

La Liga
Überraschung in Barcelona: Laporta stärkt Koeman den Rücken
02/10/2021 AM 12:56
La Liga
Mehr als 200 Spiele in Serie: Williams stellt unglaublichen Rekord auf
01/10/2021 AM 21:05