Laut dem Bundestrainer habe er beim BVB, der noch in drei Wettbewerben dabei ist, "genug Möglichkeiten, um sein Potenzial auszuschöpfen".
Brandt habe "riesige Fähigkeiten", betonte der Fußballlehrer. "Er kann offensiv so wichtig für uns sein. Daher hoffe Löw, dass er eine richtige Reaktion zeigt.
"Ich werde das die nächsten zwei Monate beobachten", stellte der scheidende Coach der deutschen Nationalmannschaft klar.
WM-Qualifikation
Löw setzt auf Bayern-Stars: "Können keine Rücksicht mehr nehmen"
24/03/2021 AM 12:21
Löw hatte den Dortmunder Offensivakteur nicht für die ersten drei Länderspiele des EM-Jahres nominiert.
Der BVB-Profi, der bereits seit einiger Zeit im Formtief steckt (Zwei Tore, eine Vorlage in 25 Bundesliga-Einsätzen), muss indes noch um sein EM-Ticket bangen.
Das könnte Dich auch interessieren: Zehn Top-Talente der U21-EM: Diese zwei Franzosen jagt halb Europa

Löw stellt klar: Wir gehen all in gegen Island

(mit SID)
Bundesliga
Italien-Wechsel rückt näher: Serie-A-Gigant nimmt Brandt ins Visier
GESTERN AM 08:21
Bundesliga
Es gibt noch viele Fragen: Roses schwieriger Start beim BVB
13/07/2021 AM 13:05