Der erste Auftritt des DFB-Teams ist damit, sofern es keine Änderungen am Spielplan mehr gibt, am Mittwoch, 23. November. Um 14:00 Uhr geht es gegen Japan.
Am Sonntag, 27. November, steigt der Klassiker gegen Spanien. Anstoß ist nach derzeitigem Spielplan um 11:00 Uhr.
Das letzte Gruppenspiel steht am Donnerstag, 1. Dezember, auf dem Programm. Ab 16:00 Uhr warten Neuseeland oder Costa Rica. Der vierte Gruppen-Teilnehmer wird im Juni in den internationalen Playoffs ausgespielt.
WM-Qualifikation
Deutschland droht Top-Gegner bei WM-Auslosung: Töpfe stehen fest
31/03/2022 UM 10:21
Hier gibt es alle Gruppen in der Übersicht.
Die WM-Auslosung live im Ticker:

Die Gruppen:

  • Gruppe A: Katar, Ecuador, Senegal, Niederlande
  • Gruppe B: England, Iran, USA, Schottland/Ukraine
  • Gruppe C: Argentinien, Saudi-Arabien, Mexiko, Polen
  • Gruppe D: Frankreich, VAE/Australien - Peru, Dänemark, Tunesien
  • Gruppe E: Spanien, Costa Rica/Neuseeland, Deutschland, Japan
  • Gruppe F: Belgien, Kanada, Marokko, Kroatien
  • Gruppe G: Brasilien, Serbien, Schweiz, Kamerun
  • Gruppe H: Portugal, Ghana, Uruguay, Südkorea

19:25 Uhr - Auf Wiedersehen

Ich verabschiede mich damit von Euch. Bei Eurosport.de halten wir Euch mit allen Informationen zur Auslosung und natürlich dem Weg der Mannschaften zur WM auf dem Laufenden. Auf Wiedersehen!

19:22 Uhr - Schwere Gruppe G

Die eine richtig ins Auge stechende Gruppe was die Besetzung angeht gibt es eigentlich nicht. Aber Gruppe G mit Brasilien, Serbien, der Schweiz und Kamerun hat es schon in sich. Auch in die Gruppe H mit Portugsl, Ghana, Uruguay und Südkorea will man vielleicht nicht unbedingt.

19:20 Uhr - Britisches Duell möglich

Interessant ist auch die Konstellation in Gruppe A. Hier kann es zu einem rein britischen Duell zwischen England und entweder Wales oder Schottland kommen. Allerdings hat da die Ukraine auch noch etwas gegen.

19:18 Uhr - Die Gruppen stehen fest

Die Auslosung ist beendet. Deutschland hat mit Spanien mindestens einen Brocken erwischt. Beide Teams sind aber sicher in der Favoritenrolle in ihrer Gruppe. Aber beide mussten ja auch in der Vergangenheit schon lernen, dass das nichts heißen muss.

19:15 Uhr - Costa Rica oder Neuseeland warten

Der letzte deutsche Gruppengegner ist noch nicht bekannt. Das Team von Hansi Flick trifft entweder auf Neuseeland oder Costa Rica. Das wird erst im Sommer entschieden.

19:06 Uhr - Japan in deutscher Gruppe

Und auch der zweite Gegner des deutschen Teams steht fest. Die Mannschaft bekommt es mit Japan zu tun.

18:58 Uhr - Deutschland gegen Spanien

Das ist schon ein echter Kracher. Deutschland trifft in der WM-Vorrunde auf Spanien. Sie Mannschaft von Hansi Flick wurde auf Position 3 in Gruppe E gelost.

18:52 Uhr - Die Gruppenköpfe

Die jeweiligen Gruppenköpfe stehen fest. Das ist natürlich noch nicht ganz so spannend gewesen. Es sind die Mannschaften aus Lostopf eins. Aber jetzt geht es darum, wer es mit wem zu tun bekommt. Und auch Deutschland ist im nächsten Lostopf.

18:47 Uhr - Lostopf eins

Los geht es mit den Teams aus Lostopf eins. Zunächst werden die Mannschaften gezogen, dann die Position, in der sie in der Gruppe gesetzt werden. Oben im Liveticker seht Ihr alle Gruppen auf einen Blick.

18:44 Uhr - Die Regeln

Der Modus wird kurz noch einmal erklärt. Speziell werden die Platzhalter für die noch nicht qualifizierten Mannschaften erwähnt. Tim Cahill wird darauf angesprochen, dass auch Australien sich noch qualifizieren muss. Und er drückt natürlich kräftig die Daumen.

18:40 Uhr - Die Auslosung

Und jetzt wird es richtig ernst. Die eigentliche Auslosung steht bevor. Und prominente Namen stehen als Losfeen zur Verfügung: Brasiliens Fußball-Legende Cafu, Deutschlands Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus, der Nigerianer Jay-Jay Okocha, aus dem Iran Ali Daei, der als Erster die 100-Tore-Marke in Länderspielen übertraf, der Australier Tim Cahill, Rabah Madjer aus Algerien, Trainer Goran Milutinovic und für das Gastgeberland Katar Abdel Ahmed Malala.

18:30 Uhr - Der WM-Pokal

Didier Deschamps bringt den WM-Pokal in den Saal. Der Franzose gehört zum illustren Kreis der Fußballer, die die Trophäe sowohl als Spieler als auch als Trainer in die Höhe strecken konnten. Ihn begleitet ein 13-jähriger Junge mit einem Papp-Pokal, der das französische Team wie schon mit dem gleichen Pokal im Stadion kräftig anfeuert.

18:26 Uhr - In Memoriam

Es wird noch einmal der großen Spieler gedacht, die zwischen der Weltmeisterschaft 2018 und heute verstorben sind. Diego Maradona, Gerd Müller und Co. bekommen noch einmal ein Tribut.

18:21 Uhr - Infantino betritt die Bühne

FIFA-Präsident Gianni Infantino betritt die Bühne. Auch er heißt alle Anwesenden willkommen und zeigt sich optimistisch überzeugt, dass die Titelkämpfe "die beste WM aller Zeiten" werden. Die ehemaligen Ausrichter werden dem vielleicht nicht zustimmen. Er fordert eindringlich auf, Kriege zu beenden und hofft, dass die WM im Zeichen des Frieden stattfindet. Es ist uns wohl allen klar, in welche Richtung das speziell ging, aber es schadet sicher auch nicht, dass Allgemein zu bekräftigen.

18:15 Uhr - Die Begrüßung

Die Gala zur Auslosung beginnt. Sportmoderatorin Reshmin Chowdhury und der Schauspieler Idris Elba begrüßen die Gäste in Doha und aller Welt. Zum Auftakt wird ein Song aus dem offiziellen Soundtrack der WM präsentiert.

18:10 Uhr - England trainiert schon Elfmeter

Englands Teammanager Gareth Southgate will für den Erfolg bei der WM in Katar einen alten Fluch bekämpfen. Bereits frühzeitig lässt der 51-Jährige das Elfmeterschießen üben. "Wir haben mit den Spielern verschiedene Details besprochen, in denen wir uns für den WM-Titel verbessern können. Dazu gehören die Elfmeter", sagte Southgate vor dem Testspiel am Dienstag gegen die Elfenbeinküste.

18:05 Uhr - Diese Stars fehlen bei der WM

Wenn im Dezember zum Angriff auf den WM-Thron geblasen wird, müssen sich einige Granden des Fußballgeschäfts mit einem Platz auf dem heimischen Sofa zufriedengeben. Neben dem blamablen Aus von Europameister Italien gegen Nordmazedonien, war auch für Erling Haaland bereits früh Endstation. Hier gibt es einen Überblick zu den großen Abwesenden bei der Weltmeisterschaft in Katar.

18:00 Uhr - Los geht's

Es ist 18:00 Uhr. Die Auslosung in Doha geht in wenigen Augenblicken los. Dann erfahren wir, mit wem es die Mannschaft von Hansi Flick in der Gruppenphase zu tun bekommt.

INFO - Klaveness kontert Vorwürfe

Die norwegische Verbandspräsidentin Lise Klaveness hat sich gegen die Kritik an ihrer bemerkenswerten Rede auf dem Kongress des Fußball-Weltverbandes FIFA gewehrt. Die Anschuldigungen von WM-Chef Hassan Al-Thawadi, sie habe zuvor nicht mit den katarischen Organisatoren gesprochen, seien "völlig falsch", sagte die 40-Jährige der norwegischen Zeitung "Dagbladet".

INFO - Der Modus

Gastgeber Katar ist als Gruppenkopf der Gruppe A gesetzt. Die anderen bereits feststehenden Mannschaften sind in der Reihenfolge ihrer Weltranglistenposition auf die Lostöpfe verteilt. Die Platzhalter für die noch nicht feststehenden Teams werden in Topf vier gesetzt. Die Mannschaften im gleichen Lostopf können nicht aufeinander treffen. Außerdem dürfen keine zwei Mannschaften des gleichen Kontinentalverbands in eine Gruppe. Europa bildet hier die Ausnahme, wo maximal zwei Teams in eine Gruppe dürfen.

INFO - Die Gruppen auf einen Blick

Schon jetzt sei darauf hingewiesen, dass wenn es ab 18:00 Uhr los geht, hier oben im Ticker die Gruppen mit allen Teams aufgelistet werden. Dann könnt Ihr auf einen Blick sehen, wer es mit wem zu tun bekommt.

INFO - Die Lostöpfe im Überblick

Die deutsche Nationalmannschaft befindet sich bei der Auslosung für die WM 2022 in Katar nur in Lostopf 2 und könnte damit gleich in der Gruppenphase auf Topteams wie Brasilien, Belgien, Frankreich, Argentinien, England oder Spanien treffen.
Die Lostöpfe im Überblick:
Topf 1Topf 2Topf 3Topf 4
KatarMexikoSenegalKamerun
BrasilienNiederlandeIranKanada
BelgienDänemarkJapanEcuador
FrankreichDeutschlandMarokkoSaudi-Arabien
ArgentinienUruguaySerbienGhana
EnglandSchweizPolenSieger Wales - Schottland/Ukraine
SpanienUSASüdkoreaSieger Costa Rica - Neuseeland
PortugalKroatienTunesienSieger Peru - VAE/Australien

INFO - Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich willkommen zur Auslosung der Vorrundengruppen der WM 2022 in Katar. Ab 18:00 Uhr erfahrt Ihr hier live im Ticker, wer die Gruppengegner der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft sein werden. Eurosport.de begleitet die WM-Auslosung für Euch im Liveticker.
Das könnte Dich auch interessieren: Frontale Kritik an Katar und FIFA: "Für Familien der Verstorbenen sorgen"

"Menschenrechte auf Ersatzbank": Klaveness attackiert FIFA frontal

WM
USA und Mexiko machen WM perfekt: Pulisic trotz Niederlage stolz
31/03/2022 UM 06:36
WM-Qualifikation OFC
Hoffnung auf dritte WM-Teilnahme: Neuseeland gewinnt Ozeanien-Quali
30/03/2022 UM 21:28