In diversen Mitschnitten im Netz ist aber klar zu sehen, dass der Ball deutlich hinter der Linie war und lediglich aus dem Tor zurücksprang, da der Schütze eine Strebe der Tornetzbefestigung getroffen hatte.
Gil traf laut Spielbericht aber nur das Aluminium, die Proteste von Spielern und Trainern des FC Valencia wurden vom Schiedsrichterteam ignoriert. So setzte sich Chelsea im Elfmeterschießen am Ende mit 5:3 durch, nachdem es nach Verlängerung 1:1 gestanden hatte.
Bundesliga
Hannovers Almeida für drei Spiele gesperrt
23/02/2016 AM 18:32
Europa League
Jochbeinbruch! Feulner fehlt gegen Liverpool
23/02/2016 AM 15:16
Bundesliga
Martínez nimmt Lauftraining auf
23/02/2016 AM 14:59