"Für mich ist der THW Kiel der beste und coolste Verein der gesamten Handball-Welt", ergänzte der Däne.
Der Keeper hat mit seinen 32 Jahren im Handball alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt: Olympiasieger, zweimaliger WM-Champion, Europameister, Champions-League-Sieger, deutscher Meister, DHB- und EHF-Pokalsieger, Welthandballer. Seit 2015 läuft er für den THW auf.
"Mit seiner Aura und seiner Präsenz ist er das Beste, was der Handball-Planet zu bieten hat", sagte THW-Coach Filip Jicha. THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi bezeichnete Landins Vertragsverlängerung als "starkes Signal. Es zeigt, wie überzeugt Niklas von unserem Plan ist, hier auch in Zukunft erfolgreich sein zu können."
Handball Bundesliga Frauen
Punkteteilung: Buxtehude verspielt Führung in Leverkusen
26/02/2021 AM 23:53
Welche Bedeutung Landin für Kiel besitzt, stellte der 2,02 m große Schlussmann Ende Dezember im Finale der Champions League unter Beweis, als er die Spieler des FC Barcelona mit einer bärenstarken Vorstellung zur Verzweiflung brachte. Auch beim erneuten WM-Titel Dänemarks im Januar in Ägypten war Landin im Finale gegen Schweden sowie im gesamten Turnierverlauf entscheidender Faktor.
Nach Nationalspieler Hendrik Pekeler, dem Schweden Niclas Ekberg sowie dem Norweger Harald Reinkind ist Landin der vierte Leistungsträger, mit dem der THW in der jüngeren Vergangenheit verlängert hat.
Das könnte Dich auch interessieren: DHB-Kader für Olympia-Quali: "Kieler Block" kehrt zurück
(SID)

Landin überragt: So holte sich Dänemark den WM-Titel

Olympia Tokio 2020
Olympia-Quali in Berlin: IHF fixiert Spielplan für DHB-Auswahl
24/02/2021 AM 14:22
Champions League
Kiels Party über den Wolken: "Die gesamte Liga ist darüber glücklich"
30/12/2020 AM 13:42