Getty Images

Eurosport 1 zeigt die deutschen Vorrundenspiele der EM live im Free-TV

Eurosport 1 zeigt die deutschen EM-Vorrundenspiele live im Free-TV
Von Eurosport

27/11/2018 um 16:10Aktualisiert 27/11/2018 um 16:11

Gute Nachrichten für Handball-Fans: Eurosport zeigt die deutschen Vorrundenspiele bei der Handball-EM in Frankreich live im Free-TV. Damit können die Zuschauer die Partien der DHB-Auswahl gegen Norwegen (1.12. um 15:00 Uhr), Rumänien (3.12. um 18:00 Uhr) und Tschechien (05.12. um 18:00 Uhr) nicht nur online auf Sportdeutschland.TV und Handball-Deutschland.TV sehen, sondern auch bei Eurosport 1.

Als Expertin und Co-Kommentatorin ist die 91-fache Nationalspielerin Isabell Klein am Mikrofon, die Partien gegen Norwegen und Rumänien werden von Gari Paubandt kommentiert, beim Spiel gegen Tschechien ist Uwe Semrau im Einsatz.

Möglich macht dies eine Sublizenz-Vereinbarung zwischen Eurosport und der DOSB New Media GmbH, die kürzlich mit Rechteinhaber Infront eine Partnerschaft zur Ausstrahlung aller 47 Spiele der Handball Frauen-EM geschlossen hat.

Die neue Kooperation umfasst ausschließlich die Vorrundenspiele und ermöglicht es Eurosport, im Free-TV die Partien exklusiv zu übertragen.

Die deutschen Vorrundenspiele in Gruppe D in der Übersicht:

  • 1. Dezember 2018 - 15:00 Uhr Norwegen - Deutschland (Brest Arena, Brest)
  • 3. Dezember 2018 - 21:00 Uhr Deutschland - Rumänien (Brest Arena, Brest)
  • 5. Dezember 2018 - 18:00 Uhr Deutschland - Tschechien (Brest Arena, Brest)

Deutschland geht als eine von 16 Mannschaften an den Start, das bislang beste EM-Resultat war Platz zwei bei der Europameisterschaft 1994. Titelverteidigerinnen sind die Norwegerinnen, die mit sieben Titeln auch Rekord-Europameisterinnen sind.