Kinoti sagte weiter: "Er befindet sich in Gewahrsam und wurde auf der Flucht festgenommen." Voraussichtlich am kommenden Freitag solle Rotich vor Gericht erscheinen.
"Er wird angeklagt werden, sobald die Ermittlungen abgeschlossen sind", fügte Kinoti hinzu.
Zuvor hatte Tom Makori, Polizeikommandant von Keiyo North, die Hintergründe der Fahndung nach Rotich erläutert: "Der Verdächtige hat Tirops Eltern angerufen und gesagt, dass er etwas Unrechtes getan habe. Wir glauben also, dass er weiß, was passiert ist. Je früher wir ihn dazu bringen, den Umstand, der zum Mord an der jungen Frau geführt hat, zu enthüllen, desto besser für uns alle."
Leichtathletik
Irre! Italiener gewinnt Lauf-Event nach 42 Tagen und 5649 Runden
VOR EINEM TAG
Tirop wurde am Mittwoch mit mehreren Stichwunden tot im Schlafzimmer ihres Hauses in Iten im Westen Kenias aufgefunden.

Tirop lief Weltrekord in Herzogenaurach

In der Höhenlage trainieren zahlreiche Lauf-Stars des Landes. Tirop wurde 25 Jahre alt. "Mord an einem Champion", schrieb die Tageszeitung "Daily Nation".
Erst vor einem Monat hatte Tirop, die im Sommer in Tokio Olympia-Vierte über 5000 Meter geworden war, in Herzogenaurach einen Straßen-Weltrekord aufgestellt, als sie über 10.000 Meter die vorherige Bestmarke um 28 Sekunden auf 30:01 Minuten verbesserte. Die bisherige Bestmarke hatte Asmae Leghzaoui (Marokko) seit 2002 gehalten.
Zudem hatte Tirop 2017 und 2019 über 10.000 Meter jeweils WM-Bronze gewonnen. "Kenia hat ein Juwel verloren", schrieb der Verband in einer Mitteilung.
Tirops Tod löste große Anteilnahme aus. Selbst Kenias Staatspräsident Uhuru Kenyatta äußerte sich und forderte die Polizei auf, die Hintermänner der Tat aufzuspüren.

Krause: Tirop "wird in der Leichtathletik-Szene fehlen"

Auch die deutsche Hindernisläuferin Gesa Felicitas Krause zeigte sich schockiert von der Nachricht.
"Leider kannte ich sie nur aus dem Ergebnislisten und habe sie nie persönlich kennen gelernt. Sie wird in der Leichtathletik-Szene fehlen", so die zweimalige Europameisterin im Interview mit "Sport1":
"Ein Tod in solch jungem Alter ist immer tragisch und erschreckend."
Leichtathletik
Tod von Laufstar Tirop: Untersuchungshaft für den Ehemann
18/10/2021 AM 12:04
Leichtathletik
Rotich und Tola glänzen mit Streckenrekorden in Paris und Amsterdam
17/10/2021 AM 15:03