Der 26-jährige Márquez baute mit seinem 50. Sieg in der Königsklasse seine Führung in der WM-Gesamtwertung auf 63 Punkte vor dem Italiener Andrea Dovizioso (Ducati) aus, der in Brünn Platz zwei belegte. Das Podium komplettierte der Australier Jack Miller (Ducati).
Bradl war vor vier Wochen am Sachsenring Zehnter geworden. Auch beim nächsten Rennen in Spielberg/Österreich am kommenden Wochenende wird der 29-Jährige am Start sein.
Motorrad
Rossi stellt Rücktrittsgerüchte klar: Fester Plan beim Superstar
02/08/2019 AM 09:20
Motorrad
"Nicht mehr auszuhalten": Cortese trotzt Schmerzen - und punktet
14/07/2019 AM 22:09
Motorrad
Wilde Partynächte und größte Rivalen: Einem verzeiht Rossi nicht
01/09/2021 AM 14:57