"Das sind harte Momente, wenn es regnet, schüttet es in Strömen", schrieb Márquez bei Twitter: "Wir brauchen Geduld, aber wenn ich eines gelernt habe, dann ist es, mit Schwierigkeiten positiv umzugehen."
Nun wurde bei einer Untersuchung festgestellt, dass ein Sehnerv beschädigt ist. Márquez gab sich in Behandlung, da er doppelt sah.
Der 28-Jährige hatte wegen der gleichen Probleme 2011 beim letzten Saisonrennen der Moto2 nicht starten können - und den Weltmeistertitel Bradl überlassen müssen.
Grand Prix Portugal
Mega-Aufholjagd: Acosta neuer Moto3-Weltmeister
07/11/2021 AM 15:53
Auch bei den Testfahrten am 18. und 19. November in Jerez wird Márquez fehlen.
Das könnte Dich auch interessieren: Zehn Jahre nach Moto2-Titel: Bradl fährt in Portimao in die Punkte
(SID)

"Da fliegt das Visier vom Helm": Jan Bühn crasht heftig

Grand Prix Algarve
Fünfter Saisoneinsatz: Bradl ersetzt Márquez in Portimao
03/11/2021 AM 16:19
Grand Prix Algarve
Marquez verpasst Algarve-Rennen - erneute Chance für Bradl?
02/11/2021 AM 17:14