Dieser Sieg war umso beeindruckender, wenn man weiß, dass De Rasher Counter im Oktober noch in Uttoxeter deutlich geschlagen wurde und dort mit 21 Längen Rückstand auf Platz sechs landete.
Die Ladbrokes Trophy, einst bekannt als der Hennessy Gold Cup, verfügt über eine illustre Siegerliste, gespickt mit Pferden, die anschließend große Stars wurden. De Rasher Counter steht nun vor der Herausforderung, es ihnen gleich zu tun.
In Newbury setzte sich das Pferd mit dem 20-jährigen Jockey Ben Jones im Sattel durch, nachdem es die Führung nach knapp der halben Renndistanz übernommen hatte. Das Duo sah dabei nie so aus, als würde es nachlassen – auch wenn The Conditional am Ende stark aufkam.
Pferderennen
Blackmore schreibt Sportgeschichte: "Inspiration für Frauen und Männer"
11/04/2021 AM 10:31
“Dieses Wochenende war unglaublich und ich bin so stolz auf jeden zuhause, der geholfen hat, die Pferde hierfür vorzubereiten. Das ist wirklich etwas Besonderes für alle. Wir haben so geduldige Besitzer, die den Pferden Zeit geben”, freute sich Lavelle und lobte gleichzeitig De Rasher Counter-Besitzer Andrew Gemmell.
“Dieses Pferde hätte letzte Saison schon noch Cheltenham gekonnt, aber wir hatten das Gefühl, dass er mental dafür noch nicht bereit war. Umso magischer ist es jetzt, dass das hier geklappt hat. Denn wir alle wissen, wie oft es das nicht tut. Ich kann es einfach nicht glauben.”
Pferderennen
Potters Corner beendet 54-jähriges Warten
28/12/2019 AM 22:35
Pferderennen
Clan Des Obeaux gewinnt Stall-Duell
28/12/2019 AM 22:24