Doch am Boxing Day gelang Potters Corner genau das, als er sich mit dem erst 17 Jahre alten, walisischen Jockey Jack Tudor vor Truckers Lodge durchsetzte.
Das von Christian Williams trainierte Pferd, das im November bereits zum walisischen Rennpferd des Jahres gekürt worden war und das Welsh National schon über die gesamte Saison hinweg als Ziel hatte, übernahm die Führung bereits früh und sah von da an kaum mehr schlagbar aus.
“Das ist ein absoluter Traum für uns”, jubelte Jonathan Davies, der walisische Rugby-Star, der Teilbesitzer des Pferdes ist und den Sieg live vor Ort verfolgte. “Christian hat großartig mit ihm gearbeitet und verdient allen Applaus. Es war toll! Ich kann nicht aufhören zu lächeln – ich bin über den Wolken!”
Pferderennen
Blackmore schreibt Sportgeschichte: "Inspiration für Frauen und Männer"
11/04/2021 AM 10:31
Vorjahressieger Elegant Escape hatte versucht, zum ersten erfolgreichen Titelverteidiger beim Welsh Grand National seit 30 Jahren zu werden, und ging als Favorit ins Rennen. Doch mit etwas mehr Gewicht als im Vorjahr hatte er schließlich keine Chance und baute gegen Rennende zu stark ab, um noch um den Sieg mitzukämpfen.
Nach dem Start der 17 Pferde übernahmen zunächst The Two Amigos und der Vorjahreszweite Yala Enki die Spitzenpositionen – mit Potters Corner aber immer nah an ihren Hinterhufen. Dieses Trio bestimmte das Rennen die längste Zeit. Am Ende sah es zwar immer mal wieder so aus, als könne der von Paul Nicholls trainierte Truckers Lodge die walisische Party an der Spitze noch sprengen. Doch Potters Corner blieb am Drücker und setzte sich schließlich auf den letzten 200 Metern ab, um mit knapp zwei Längen Vorsprung zu triumphieren.
“Ich wusste, dass wir große Chancen hatten, als wir am Start standen. Ich war die ganze Zeit ziemlich zuversichtlich”, erzählte der erst im August zum Profi gewordene Jung-Jockey Tudor. “Das ist mein größter Sieg bis jetzt, und hoffentlich gelingen mir noch ein paar mehr davon.”
Pferderennen
Clan Des Obeaux gewinnt Stall-Duell
28/12/2019 AM 22:24
Pferderennen
Secret Ambition holt letztes Rennen des Jahres in Dubai
27/12/2019 AM 11:00