Pferdesport

Olympia 2021: Schweizer Pferd musste nach Geländeritt eingeschläfert werden - Hoy ordnet Vorfall ein

Der Geländeritt der Vielseitigkeitsreiter hat wegen Stürzen immer wieder Debatten ausgelöst - beim Wettbewerb in Tokio hat das Pferd des Schweizers Robin Godel eine schwere Verletzung erlitten, Tierärzte konnten nicht mehr helfen. Eurosport-Expertin Bettina Hoy ordnete bei "Big in Japan" den Vorfall ein und betonte dabei besonders das Wohl der Pferde.

00:01:35, 02/08/2021 Am 18:59