Froome sagte, er habe gute Trainingseinheiten in den Beinen und könne es kaum erwarten, "den nächsten Schritt auf dem Weg zurück zu alter Stärke" zu gehen.
Der 34-Jährige hatte in Frankreich bei einem Unfall während der Zeitfahrbesichtigung beim Criterium du Dauphine im Juni 2019 schwerwiegende Verletzungen erlitten.
Aufgrund mehrerer Knochenbrüche lag er zwischenzeitlich auf der Intensivstation.
Tour de France
Roglic selbstbewusst: Bin der Topfavorit für die Tour
20/01/2020 AM 16:35
(SID)
Das könnte Dich auch interessieren: Froome will weiter 5. Tour-Sieg: "Gigantische Aussicht"

Chris Froome über Pläne und Ziele für die Saison 2020

Tour de France
Bernal und Thomas sollen Ineos bei der Tour anführen
18/01/2020 AM 16:45
Olympia Tokio 2020
Froome selbstkritisch: "Verdiene keinen Olympia-Startplatz"
25/04/2021 AM 07:50