Zudem erlitt der Belgier drei gebrochene Rippen, einen kleinen Pneumothorax und eine kleine Fraktur des ersten Brustwirbelquerfortsatzes. Eine Gehirnerschütterung habe Van Avermaet nicht erlitten. Dies teilte Max Testa, Chefarzt des CCC-Teams, mit.

Verbalathleten - Der Eurosport-Podcast:

Lüttich - Bastogne - Lüttich
Erst verschätzt, dann bestraft: Roglic nutzt Alaphilippes Patzer
04/10/2020 AM 15:03
Alle Folgen der Verbalathleten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl
(SID)
Das könnte Dich auch interessieren: Sagan im Zielsprint geschlagen: Ulissi jubelt bei Bergankunft

"Das sieht nicht gut aus": Schlimmer Sturz von Van Avermaet

Giro d'Italia
Nach üblem Sturz: Lopez kommt ohne Brüche davon
04/10/2020 AM 12:31
Radsport
Evenepoel nach Horror-Unfall erstmals wieder auf dem Rad
03/10/2020 AM 17:02