Werbung
Ad
Radsport

Tour de France 2022: Jungels beendet lange Durststrecke - Analyse des Solo-Coups in den Alpen

Bob Jungels ist auf der 9. Etappe der Tour de France, dem ersten Tag in den Alpen, wie Phönix aus der Asche gestiegen. Der Luxemburger machte zwei mehr als durchwachsene Jahre vergessen und feierte seinen größten Sieg seit seinem Triumph beim Monument Lüttich-Bastogne-Lüttich im Jahr 2018. Im Velo Club analysieren die Eurosport-Experten den großen Coup des 29-Jährigen.

00:06:36, Update 10/07/2022 um 17:52 Uhr