Werbung
Ad
Radsport

Tour de France - legendäre Berge | Col du Galibier - höchste Bergankunft des Rennens und Jan Ullrichs Schicksalsberg

Der Col du Galibier ist die höchste Bergankunft der Tour de France und ein Urgestein des Rennens - seit 1911 wird an diesem Alpengipfel Radsportgeschichte geschrieben. Marco Pantani hängte hier 1998 Jan Ullrich ab und eroberte das Gelbe Trikot, Andy Schleck feierte einen spektakulären Solo-Sieg am Schlussanstieg 2011 und Egan Bernal legte 2019 den Grundstein zu seinem Tour-Gesamtsieg.

00:02:53, Update 12/07/2022 um 12:31 Uhr