Snooker

Snooker-WM 2021: Selby will nach dem WM-Titel auch Nummer eins werden

Shaun Murphy hat bei der Snooker-WM 2021 das Finale mit 15:18 gegen Mark Selby verloren. Im Interview lobte er seinen Gegner für dessen Stärke und bedankte sich bei den Fans im Crucible. Selby hat nach seinem WM-Sieg bereits das nächste Ziel im Visier: Judd Trump als Nummer eins der Welt ablösen.

00:07:02, 03/05/2021 Am 22:19