Werbung
Ad
Snooker

Snooker-WM - Bingham kann's nicht fassen: Brite leistet sich im Viertelfinale gegen Trump folgenschweren Fehlschuss

Stuart Bingham kann es selbst nicht fassen: Der 45-Jährige verschießt bei der Snooker-WM in Sheffield im Viertelfinale gegen Judd Trump eine vermeintlich leichte Pinke und sinkt daraufhin verzweifelt zusammen. Trump lässt sich jene Steilvorlage seines Gegners nicht nehmen und holt sich auf dem Weg zu seinem Halbfinaleinzug den 19. Frame und damit die zwischenzeitliche 11:8-Führung.

00:02:06, 27/04/2022 Am 21:07