Die 23-jährige Alizadeh, die in Tokio auch vom deutschen Bundestrainer Vanja Babic betreut wird, hatte in Brasilien mit Bronze als erste Iranerin in der Geschichte eine Medaille gewonnen. Die Repressalien in ihrer Heimat zwangen sie jedoch im vergangenen Jahr zur Flucht. Über die Niederlande kam Alizadeh nach Deutschland und fand in Aschaffenburg ihr Glück.
Aus deutscher Sicht ruhen die Taekwondo-Hoffnungen auf dem einzigen Starter Alexander Bachmann. Der Weltmeister von 2017 befindet sich in der Klasse über 80 kg im erweiterten Favoritenkreis. Der Stuttgarter kämpft am Dienstag um eine Medaille.
Olympia - Taekwondo
Erste Ausfälle bei Olympia: Vier Sportler positiv getestet
21/07/2021 AM 11:01
Das könnte dich ebenfalls interessieren: Taekwondo-Trio verpasst Qualifikation
(SID)
Olympia - Taekwondo
"Coconut Fighter" Taufatofua erneut bei Olympia am Start
02/03/2020 AM 13:48
Olympia - Taekwondo
"Total enttäuscht": Ex-Weltmeister Bachmann verpasst Medaille
27/07/2021 AM 04:52