An der Spitze des Rankings liefert sich Nadal weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit seinem Dauerrivalen Novak Djokovic. Der Serbe hatte bereits am Samstag seinen fünften Turniersieg in Dubai und seinen 79. Titel insgesamt gefeiert.
Djokovic ist nach dem 6:3, 6:4 gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas in der Saison 2020 weiter ungeschlagen, es war sein 18. Sieg nach dem Jahreswechsel.
ATP Dubai
Viertelfinal-Krimi in der Wüste: Struff scheitert knapp an Tsitsipas
27/02/2020 AM 17:06
Djokovic bleibt damit auf Platz eins der Weltrangliste, Nadal folgt mit wenigen Punkten Abstand. Alexander Zverev wird ab Montag trotz seiner überraschenden Achtelfinal-Niederlage in Acapulco weiter als Siebter geführt.

Nadal und Djokovic holen in der Titel-Rangliste auf

Mit seinem 85. Titel verkürzte Nadal den Rückstand auf Ivan Lendl in der Rangliste der Spieler mit den meisten Turniersiegen.
Novak Djokovic liegt direkt hinter dem Spanier. An der Spitze der aktiven Spieler steht weiter der derzeit verletzte Roger Federer (38) mit 103 Titeln:
1. Jimmy Connors (USA) 109 Titel
2. Roger Federer (Schweiz)* 103
3. Ivan Lendl (Tschechoslowakei/USA) 94
4. Rafael Nadal (Spanien)* 85
5. Novak Djokovic (Serbien)* 79
6. John McEnroe (USA) 77
7. Pete Sampras (USA) 64
7. Björn Borg (Schweden) 64
9. Guillermo Vilas (Argentinien) 62
10. Andre Agassi (USA) 60
11. Ilie Nastase (Rumänien) 58
12. Boris Becker (Deutschland) 49
* noch aktiv
Das könnte Dich auch interessieren: Nächster Titel! Djokovic bleibt ungeschlagen im Jahr 2020
(SID)
WTA Acapulco
In zwei Sätzen: Maria im Achtelfinale von Acapulco ausgeschieden
27/02/2020 AM 08:36
Tennis
Petkovic: Zverev gewinnt 2020 eher Olympia-Medaille als Grand-Slam-Turnier
26/02/2020 AM 13:11