Murray, der nach seiner Hüft-Operation erst im August beim Masters in Cincinnati sein Einzel-Comeback auf der ATP Tour gegeben hat, ist derzeit an Position 243 der Weltrangliste notiert und musste lange um die Fortsetzung seiner Karriere bangen.
Gegen Coppejans klappte bei weitem nicht alles. Murray schlug zwar fünf Asse, leistete sich aber eben so viele Doppelfehler. Die höhere Aggressivität in den Ballwechseln, die bessere Punktquote über den ersten Aufschlag und die Coolness im Tiebreak des zweiten Satzes bescherten dem 32-Jährigen aber verdientermaßen den Sieg.
ATP Moskau
Kohlschreiber beendet lange Durststrecke - Petkovic siegt nach 0:6
15/10/2019 AM 15:11
Nach einer Stunde und 44 Minuten nutzte Murray seinen ersten Matchball und machte damit einen weiteren Schritt in Richtung alter Klasse.
US Open
Neue Regel nach Zoff: ATP will Toilettenpausen reformieren
17/09/2021 AM 07:50
US Open
Tiafoe befeuert Toiletten-Debatte um Tsitsipas neu
04/09/2021 AM 05:36