"Der 100. Titel? Davon bin ich noch immer ein großes Stück entfernt. Ich werde versuchen, konzentriert zu bleiben und gutes Tennis zu spielen", sagte Federer:
Tsitsipas ist ein harter Gegner, er ist schwierig zu schlagen. Er hat es mir bei den Australian Open bewiesen.
Im Januar in Melbourne hatte Federer das Duell mit dem Griechen im Achtelfinale überraschend verloren, und noch immer befindet sich Tsitsipas in Top-Form. In der vergangenen Woche hatte er in Marseille den zweiten Turniersieg seiner Karriere gefeiert, durch den Finaleinzug in Dubai wird er ab Montag erstmals unter den Top 10 der Weltrangliste geführt.
ATP Acapulco
Kyrgios schießt gegen Nadal - und Federer nimmt ihn in Schutz
01/03/2019 AM 18:03
Für Federer ist das Finale in seiner zweiten Heimat Dubai die erste große Chance auf den Jubiläumssieg. Seinen 99. Titel holte Federer in seiner Geburtsstadt Basel im vergangenen Oktober. Danach verpasste er beim Masters in Paris, bei den ATP Finals in London (jeweils Halbfinale) und bei den Australian Open seinen 100. Turniersieg. Den Titel in Dubai hat Federer bislang siebenmal gewonnen.
Gegen Coric gelang ihm nach zuletzt zwei Niederlagen der dritte Sieg im fünften Duell. Dabei brillierte Federer, der in der ersten Runde Philipp Kohlschreiber (Augsburg) in drei Sätzen bezwungen hatte, wie selten zuvor in diesem Jahr. Federer ließ nicht eine Breakchance zu, nahm seinem Gegner selbst viermal dessen Aufschlag ab und verwandelte nach nur 67 Minuten seinen zweiten Matchball.
ATP Acapulco
Mit Video | Zverev schlägt zu: Einzel-Halbfinale gebucht, Bryan-Brüder gestoppt
01/03/2019 AM 07:10
Olympia Tokio 2020
Federer wegen Olympia beunruhigt: "Es ist schwierig"
VOR 20 STUNDEN